Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Der Alchimist

Der Alchimist

Aus dem Brasilianischen von Cordula Swoboda Herzog. Mit einem Nachwort von Paulo Coelho und einem Prolog und Epilog
Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.
Mehr zum Inhalt
Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? War er nicht zufrieden mit seiner Existenz? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise, die ihn nicht nur von den Souks in Tanger über Palmen und Oasen bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, was das Leben für Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind. Verschleierte Frauen und sich bekriegende Berber säumen seinen Weg, vor allem aber Menschen, die ihn ermuntern, die Geheimnisse der Welt zu erkunden: eine Zigeunerin, ein alter Mann, und nicht zuletzt der weise Alchimist. Und er erfährt die Liebe in ihrer schönsten Form. Fatima und der Alchimist helfen ihm, zu tiefem innerem Glück und völligem Einklang mit der Welt und den Menschen vorzudringen. Ein Buch voll orientalischer Weisheit, eine Geschichte von wunderbarer Schlichtheit und kristalliner Klarheit, ein warmes, lebensfrohes Buch, das Mut macht, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen.

Taschenbuch deluxe
240 Seiten
erschienen am 30. April 2014

978-3-257-26116-5
€ (D) 12.00 / sFr 16.00* / € (A) 12.40
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»Coelhos Buch über einen sinnsuchenden Hirten traf Millionen Leser mitten ins Herz.«
Österreich, Wien
»Ein Buch voll orientalischer Weisheit, das Mut macht, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen.«
Bücherpick, Urtenen
»Ein sagenhafter Erfolg.«
Der Spiegel, Hamburg
»Eine simple Parabel, erzählt mit genialer Einfachheit, mit einer Wärme und Klugheit, die Menschen es immer wieder mit Saint-Exupérys ›Der kleine Prinz‹ vergleichen lassen.«
Jutta Duhm-Heitzmann / Norddeutscher Rundfunk, Hamburg
»Ein zauberhaftes Buch und willkommene Antwort auf die Frage nach dem Sinn, der sich zurzeit immer dringender stellt.«
Tages-Anzeiger, Zürich
»Ein weises, ein magisches Buch.«
Welt am Sonntag, Berlin
»Ein Buch voller Poesie.«
Welt am Sonntag, Berlin
»Coelhos Buch über einen sinnsuchenden Hirten traf Millionen Leser mitten ins Herz.«
Österreich, Wien
»Ein Buch voll orientalischer Weisheit, das Mut macht, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen.«
Bücherpick, Urtenen
»Ein sagenhafter Erfolg.«
Der Spiegel, Hamburg
»Eine simple Parabel, erzählt mit genialer Einfachheit, mit einer Wärme und Klugheit, die Menschen es immer wieder mit Saint-Exupérys ›Der kleine Prinz‹ vergleichen lassen.«
Jutta Duhm-Heitzmann / Norddeutscher Rundfunk, Hamburg
»Ein zauberhaftes Buch und willkommene Antwort auf die Frage nach dem Sinn, der sich zurzeit immer dringender stellt.«
Tages-Anzeiger, Zürich
»Ein weises, ein magisches Buch.«
Welt am Sonntag, Berlin
»Ein Buch voller Poesie.«
Welt am Sonntag, Berlin
Alle Zitate zeigen
verbergen