Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Viktorija Tokarjewa

Viktorija Tokarjewa

Viktorija Tokarjewa, 1937 in St. Petersburg (Leningrad) geboren, studierte nach kurzer Zeit als Musikpädagogin an der Moskauer Filmhochschule das Drehbuchfach. 15 Filme sind nach ihren Drehbüchern entstanden. 1964 veröffentlichte sie ihre erste Erzählung und widmete sich von da an ganz der Literatur. Sie ist heute eine der bekanntesten und erfolgreichsten Schriftstellerinnen Russlands und lebt heute in der Nähe von Moskau.

Auszeichnungen
  • 1. Preis beim Internationalen Dokumentarfilmfestival für den Film ›Reden wir mal in meiner Sprache‹ (›Pogovorim na moem jazyke‹)., 1981
  • 1. Preis beim 10. Internationalen Moskauer Filmfestival für den Film ›Mimino‹., ka
  • 1. Preis beim 11. Internationalen Moskauer Filmfestival für den Jugendfilm ›Es ging ein Hund übers Klavier‹ (›Sla sobaka po rojale‹)., ka
Verfilmungen
  • Schwiegermutter, Dagmar Hirtz, 1999
  • Ich bin. Du bist. Er ist., Stephan Polomski, 1993
<
>
»Die Tokarjewa kennt das Leben. Und sie schreibt darüber. Unausweichlich. Mit Kraft, Genauigkeit, Schmerz und Witz.«
Alice Schwarzer / Emma, Köln
»Viktorija Tokarjewa schreibt wie die Transsibirische Eisenbahn auf Ecstasy – mit Volldampf in die herrliche Katastrophe.«
Doris Dörrie
»Die Tokarjewa kennt das Leben. Und sie schreibt darüber. Unausweichlich. Mit Kraft, Genauigkeit, Schmerz und Witz.«
Alice Schwarzer / Emma, Köln
»Viktorija Tokarjewa schreibt wie die Transsibirische Eisenbahn auf Ecstasy – mit Volldampf in die herrliche Katastrophe.«
Doris Dörrie
Alle Zitate zeigen
verbergen
Leise Musik hinter der Wand
Eine von vielen
Auch Miststücke können einem leidtun
Alle meine Feinde