Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Otto A. Böhmer

Otto A. Böhmer

Otto A. Böhmer, geboren 1949 in Rothenburg ob der Tauber, lebt als Schriftsteller und Literaturkritiker in Wöllstadt (Wetterau). Er studierte Philosophie, Politologie, Soziologie und Literaturwissenschaft an den Universitäten Münster und Freiburg i. Br. und promovierte mit einer Arbeit über Johann Gottlieb Fichte. Er erhielt mehrere Auszeichnungen, u. a. den Erich-Fried-Preis 2001. Bei Diogenes hat er mehrere Dichterbiographien veröffentlicht: über Goethe, Schiller, Eichendorff, Heine und Nietzsche.
Auszeichnungen
  • Wetterauer Kulturpreis für sein Gesamtwerk , 2007
  • Kulturpreis für Literatur des Landkreises Cuxhaven , 2002
  • Mitglied des Internationalen P.E.N.-Clubs. , 2002
  • Erich-Fried-Preis der Republik Österreich , 2001
Alle Auszeichnungen zeigen
verbergen
<
>
»Welche Figur der Geistesgeschichte auch immer 0tto A. Böhmer anpackt, sie wird unter seiner erfahrenen Gestalterhand wieder nah und lebendig.«
Wiener Zeitung
»Ein unverwechselbarer Tonfall. Böhmer schreibt äußerst einfühlsam, kenntnisreich und unterhaltend.«
Carlos Kleiber
»Welche Figur der Geistesgeschichte auch immer 0tto A. Böhmer anpackt, sie wird unter seiner erfahrenen Gestalterhand wieder nah und lebendig.«
Wiener Zeitung
»Ein unverwechselbarer Tonfall. Böhmer schreibt äußerst einfühlsam, kenntnisreich und unterhaltend.«
Carlos Kleiber
Alle Zitate zeigen
verbergen
Das Abenteuer der Inspiration