Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
François de La Rochefoucauld

François de La Rochefoucauld

Francois de La Rochefoucauld (1613–1680) stammte aus dem französischen Hochadel. Als junger Mann nahm er an verschiedenen Feldzügen teil, bei denen er sich schon bald durch seinen Mut auszeichnete. Doch auch am Hof hat La Rochefoucauld Ambitionen. Der aufbrausende junge Mann war bald in allerlei Intrigen verwickelt, fand sich jedoch jedes Mal auf der falschen Seite wieder. Als Vierzigjähriger verabschiedete er sich vom Hof- und Kriegstreiben. Nun bewegte er sich in der Welt der literarischen Salons und begann mit der Abfassung aphoristischer Betrachtungen. Mit der einflussreichen Mme de La Fayette verband ihn eine tiefe Freundschaft.
»Ein beispielhafter Moralist, der nicht predigt, wie der Mensch sein soll, sondern beschreibt, wie er ist.«
Kindlers Literatur Lexikon