Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Webshops der Diogenes Verlag AG

 


1.    Allgemeines


1.1.    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für Bestellungen und Kaufverträge betreffend physische Produkte (z.B. Bücher) und digitale Produkte (z.B. E-Books, E-Hörbücher) über den Webshop der Diogenes Verlag AG ("Diogenes"). Mit der Erteilung der Bestellung anerkennt der Kunde die nachstehenden Bedingungen.

1.2.    Der Webshop von Diogenes ("Webshop") richtet sich ausschliesslich an Kunden in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

1.3.    Adresse und Kontaktdetails von Diogenes lauten wie folgt:

Diogenes Verlag AG
Sprecherstrasse 8
8032 Zürich
Schweiz

T: +41 44 254 85 11
F: +41 44 252 84 07 
E: info@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Handelsregister & Firmennummer:
Handelsregister des Kantons Zürich
CHE - 107.826.705

1.4.    Für Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein gelten die folgenden Regelungen in Ziffer 2. – einschließlich 12., für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland gelten die Regelungen in Ziffern 14. – einschließlich 27., für Kunden mit Wohnsitz in Österreich gelten die Regelungen in Ziffern 28. – einschliesslich 41.


I.    Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein


2.    Vertragsabschluss

2.1.    Das Angebot und Bestellungen durch den Kunden erfolgen online auf der Basis des Webshops www.diogenes.ch. Die Angaben im Webshop stellen keine Offerte von Diogenes zum Abschluss eines Vertrags im Sinne des Schweizer Obligationenrechts ("OR") dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots des Kunden.

2.2.    Durch die Bestellung der gewünschten Produkte im Webshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.3.    Die Bestellbestätigung erfolgt elektronisch an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse. Der Vertragsabschluss zwischen Diogenes und dem Kunden kommt im Zeitpunkt zustande, in welchem dem Kunden die Bestellbestätigung zugesandt wird. 

3.    Preis, Zahlung und Zahlungsmittel


3.1.    Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Mehrwertsteuer. Allfällige Versandkosten sind im Produktpreis nicht inbegriffen und werden separat gemäss Ziff. 5 in Rechnung gestellt.

3.2.    Die im Webshop angezeigten Preise sind unverbindlich. Der im Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden angezeigte Preis ist für den Kaufvertrag massgeblich.

3.3.    Der Kaufpreis sowie allfällige Versandkosten sind zum Zeitpunkt der Bestellung fällig.

4.    Lieferzeit

4.1.    Alle Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert.

4.2.    Lieferungen erfolgen nur innerhalb der Schweiz (und Liechtenstein), Deutschland und Österreich.

4.3.    Die Lieferzeit beträgt in der Regel bis zu 7 Werktagen.

4.4.    Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informiert Diogenes den Kunden während des Bestellprozesses über die zu erwartende Lieferzeit.

4.5.    Bei Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen und Naturereignissen sowie sonstige von Diogenes nicht zu vertretende Ereignisse steht dem Kunden weder das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten noch Schadenersatz zu verlangen.

5.    Verpackungs- und Versandkosten


5.1.    Für den Postversand berechnet Diogenes einen Pauschalbetrag von CHF 5.00 in der Schweiz, EUR 3.00 in Deutschland und EUR 4.00 in Österreich.

5.2.    Bei Bestellungen mit einem Bestellwert von über CHF 30.00 in der Schweiz bzw. EUR 20.00 in Deutschland und Österreich liefert Diogenes versandkostenfrei.

6.    Widerrufsrecht


6.1.    Bei physischen Produkten gewährt Diogenes dem Kunden ein freiwilliges Widerrufsrecht. Der Kunde ist berechtigt, seine Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte durch deren Rücksendung zu widerrufen. Hierfür kann der Kunde den mit den Produkten gelieferten Rücksendeschein verwenden. Die Widerrufsfrist beginnt am Tag des Eingangs der Produkte beim Kunden. 

6.2.    Die Kosten und Gefahr der Rücksendung ist durch den Kunden zu tragen. Der Kunde trägt die Beweislast für die Rücksendung der Produkte.

6.3.    Bei den folgenden Produkten ist ein Widerruf ausgeschlossen:
-    Bei Produkten, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet ist, wird kein Widerrufsrecht gewährt. Dies betrifft beispielsweise digitale Produkte wie E-Books und E-Hörbücher;
-    Bei Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierten, Jahrbüchern und Kalendern;
-    Bei Produkten, die spezifisch für den Kunden angefertigt oder personalisiert wurden;
-    Bei nummerierten und/oder signierten Sonderausgaben.

7.    Gefahrenübergang
Bei physischen Produkten geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald die Sendung dem Versanddienstleister aufgegeben worden ist. Sollten Transportschäden an den Produkten festgestellt werden, hat sich der Kunde innerhalb von 14 Tagen ab Empfang mit einer Schadensmeldung mittels Rücksendeschein an den Versanddienstleister (Zeitfracht GmbH) zu wenden. 

8.    Gewährleistung

8.1.    Der Kunde hat unverzüglich nach Erhalt die Beschaffenheit und Menge der gelieferten Produkte zu prüfen. Allfällige Mängel oder Fehllieferungen sind Diogenes sofort, spätestens aber innert 14 Tagen nach Empfang der Produkte (Postempfang bei physischen Produkten und Bereitstellung des Downloads bei digitalen Produkten) bzw. seit Kenntnis bei versteckten Mängeln schriftlich und detailliert wie folgt zu melden:
-    Bei physischen Produkten kann der Kunde die Mängel per E-Mail, Telefon, Fax, Post oder Rücksendeschein mitteilen;
-    bei digitalen Produkten kann der Kunde die Mängel per E-Mail oder Telefon mitteilen.

8.2.    Bei verspäteter Meldung gelten die Produkte als genehmigt, und es entfällt jede Gewährleistung.

8.3.    Bei gemeldeten und von Diogenes anerkannten Mängel gewährt Diogenes nach eigener Wahl Ersatz der mangelhaften Produkte oder macht den Kauf rückgängig und erstattet dem Kunden den Kaufpreis zurück. Dasselbe gilt für unvollständige oder fehlerhafte Downloads von digitalen Produkten wie E-Books oder E-Hörbüchern.

8.4.    Bei Falschlieferungen oder Lieferung von mangelhaften Produkten übernimmt Diogenes die Rücksendekosten.

9.    Haftungsbeschränkung

9.1.    Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind Ansprüche des Kunden, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen. Diogenes haftet nicht für Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind. Soweit die vertragliche Haftung von Diogenes ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. 

9.2.    Allfällige Haftungsansprüche des Kunden sind beschränkt auf den Wert des bestellten Produkts.

9.3.    Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder soweit ein Personenschaden vorliegt. Die Bestimmungen des Schweizer Produktehaftpflichtgesetzes bleiben hiervon unberührt.
 

10.    Digitale Produkte

10.1.    Für die Nutzung von digitalen Produkten (z.B. E-Books und E-Hörbücher) kann der Kunde Lizenzen für Downloads erwerben und diese auf Endgeräte seiner Wahl (z.B. E-Reader, Smartphone) speichern. Die Download-Links werden dem Kunden per E-Mail bereitgestellt. 

10.2.    Der Kunde kann die digitalen Produkte unter Nutzung des per E-Mail zugestellten Downloadlinks nutzen. Die bereitgestellten Download-Links bleiben während 72 Stunden gültig Reaktivierungen erloschener Download-Links können unter Vorbehalt erstellt werden

10.3.    Für die bestimmungsgemässe Nutzung von digitalen Produkten trägt der Kunde die Verantwortung. Endgeräte wie E-Reader und Smartphones werden von Diogenes nicht zur Verfügung gestellt.

10.4.    Die digitalen Produkte sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch des Kunden bestimmt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die digitalen Produkte in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu ändern (oder geänderte Versionen zu benutzen), zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, online oder offline entgeltlich oder unentgeltlich bereitzustellen, sie nachzuahmen, auszudrucken, weiterzuverkaufen oder für irgendwelche anderen Zwecke zu nutzen.

10.5.    Für die Ermittlung und Verfolgung missbräuchlicher Nutzungen können digitale Produkte individuell geschützt sein (z.B. Wasserzeichen). 

10.6.    Diogenes behält sich vor, beim Vorliegen wichtiger Gründe Download-Links zu löschen bzw. zu deaktivieren. Wichtige Gründe sind z.B. Rechts- oder Lizenzverletzungen.

11.    Datenschutz

Diogenes hält die Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz ("DSG"), der EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") sowie aller anderen anwendbaren Datenschutzbestimmungen ein. Personenbezogene Daten bzw. Personendaten werden vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch ohne gewichtige Gründe weitergegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, den Webshop und unsere Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder Fälschung zu schützen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in der separaten Datenschutzerklärung (abrufbar unter: https://www.diogenes.ch/leser/meta/datenschutz.html).

12.    Änderungsvorbehalt und Teilnichtigkeit

12.1.    Diogenes kann diese AGB jederzeit ändern. Für jede Bestellung gilt der Stand der AGB zum Zeitpunkt der Bestellung. Eine Kopie der jeweils gültigen AGB wird dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt und danach mit der Bestellbestätigung zugestellt. 

12.2.    Sollten einzelne Bestimmungen/Teile dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien ersetzen die ungültige oder unwirksame Bestimmung durch eine Bestimmung, die ihrem Sinn nach dem der unwirksamen Bestimmung zugrundeliegenden ursprünglichen Parteiwillen in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahe kommt.

13.    Anwendbares Recht / Gerichtsstand

13.1.    Die mit Diogenes geschlossenen Verträge unterstehen Schweizer Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht). 

13.2.    Für die Beurteilung von Rechtsstreitigkeiten sind die Schweizer Gerichte am Wohnsitz des Kunden oder – nach Wahl des Kunden – am Sitz von Diogenes zuständig.

 

II.    Kunden mit Wohnsitz in Deutschland

14.    Vertragsschluss

14.1.    Das Angebot und Bestellungen durch den Kunden erfolgen online auf der Basis des Webshops www.diogenes.ch. Die Angaben im Webshop stellen kein rechtlich bindendes Angebot von Diogenes zum Abschluss eines Vertrags dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots des Kunden.

14.2.    Durch die Bestellung der gewünschten Produkte im Webshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Diogenes schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und die Einzelheiten der Bestellung nochmals aufführt (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern bestätigt lediglich den Eingang der Bestellung. Der Vertrag kommt erst mit der Annahmeerklärung durch Diogenes zustande. Die Annahmeerklärung erfolgt entweder durch den Versand der physischen Ware an den Kunden mitsamt einer Versandbestätigung (per E-Mail) (Versandbestätigung) oder durch eine gesonderte Auftragsbestätigung, die Diogenes per E-Mail an den Kunden schickt (Auftragsbestätigung).

15.    Preis, Zahlung

15.1.    Alle angegebenen Preise sind Endpreise inklusive Umsatzsteuer. Versandkosten sind im Produktpreis nicht inbegriffen und werden separat gemäß Ziff. 17 in Rechnung gestellt.

15.2.    Die im Webshop angezeigten Preise sind unverbindlich. Der im Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden angezeigte Preis ist für den Kaufvertrag maßgeblich.

15.3.    Der Kaufpreis sowie Versandkosten sind zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses fällig. 

15.4.    Die Bereitstellung digitaler Produkte zum Download erfolgt nur gegen vorangehende Bezahlung durch den Kunden in einer von Diogenes akzeptierten Zahlungsart.

16.    Lieferzeit

16.1.    Alle physischen Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Die Bereitstellung digitaler Produkte erfolgt unverzüglich nach Bezahlung durch den Kunden.

16.2.    Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands.

16.3.    Die Lieferzeit beträgt in der Regel bis zu 7 Werktage.

16.4.    Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informiert Diogenes den Kunden über die zu erwartende Lieferzeit.

16.5.    Bei Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen, Naturereignisse, Pandemien sowie sonstige von Diogenes nicht zu vertretende Ereignisse steht dem Kunden -sofern nicht digitale Produkte betroffen sind- weder das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten noch Schadenersatz zu verlangen. Das Recht des Kunden den Vertrag bei unterbliebener Bereitstellung digitaler Produkte zu beenden bleibt unberührt.


17.    Verpackungs- und Versandkosten

17.1.    Für den Postversand berechnet Diogenes einen Pauschalbetrag von EUR 3.00 in Deutschland.

17.2.    Bei Bestellungen mit einem Bestellwert von über EUR 20.00 in Deutschland liefert Diogenes versandkostenfrei.

18.    Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen im Falle der Lieferung von Waren

18.1.    Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäftes grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Diogenes den Kunden nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. 

Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und die getrennt geliefert werden beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage, ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Diogenes Verlag AG, Sprecherstrasse 8, 8032 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 254 85 11, Fax: +41 44 252 84 07, E-Mail: webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.diogenes.ch herunterladen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
 
Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an 

Zeitfracht GmbH
Diogenes Webshop
Ferdinand-Jühlke-Str. 19
99095 Erfurt
DEUTSCHLAND

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 


18.2.    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei 
-    digitalen Medien (eBooks und eHörbücher) nach Ausführung des Vertrages. Der Vertrag mit Diogenes wird durch die Aktivierung des Downloads in Kraft gesetzt. Um den Download zu starten, müssen Sie sich explizit damit einverstanden erklärt haben, dass Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichten werden (§ 356 Abs. 5 BGB).
-    Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
-    Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
-    Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
-    Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
-    Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

18.3.    Ein Muster-Widerrufsformular ist diesen AGB in Ziffer 20 beigefügt.

19.    Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen im Falle der Lieferung digitalen Inhalten

19.1.    Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäftes grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Diogenes den Kunden nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.

Widerrufsbelehrung:


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen sofern der Vertrag durch Diogenes noch nicht erfüllt wurde. Der Vertrag mit Diogenes wird durch die Aktivierung des Downloads in Kraft gesetzt. Um den Download zu starten, müssen Sie sich explizit damit einverstanden erklärt haben, dass Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichten werden (§ 356 Abs. 5 BGB).

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Diogenes Verlag AG, Sprecherstrasse 8, 8032 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 254 85 11, Fax: +41 44 252 84 07, E-Mail: webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.diogenes.ch elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. 

Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


19.2.    Ein Muster-Widerrufsformular ist diesen AGB in Ziffer 20 beigefügt.

20.    Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An 

Diogenes Verlag AG
Sprecherstrasse 8
CH-8032 Zürich
Telefon: +41 44 254 85 11; Fax: +41 44 252 84 07; E-Mail: webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*).
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier), Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


21.    Gefahrübergang
Diogenes trägt das Versandrisiko, wenn der Kunde Verbraucher ist. Sollten Transportschäden an den Produkten festgestellt werden, hat sich der Kunde innerhalb von 14 Tagen ab Empfang mit einer Schadensmeldung mittels Rücksendeschein an den Versanddienstleister (Zeitfracht GmbH) zu wenden. 

22.    Gewährleistung

22.1.    Der Kunde hat unverzüglich nach Erhalt die Beschaffenheit und Menge der gelieferten Produkte zu prüfen. Mängel oder Fehllieferungen sind Diogenes sofort, spätestens aber innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Produkte (Postempfang bei physischen Produkten und Bereitstellung des Downloads bei digitalen Produkten) bzw. seit Kenntnis bei versteckten Mängeln schriftlich und detailliert wie folgt zu melden:
-    Bei physischen Produkten kann der Kunde die Mängel per E-Mail, Telefon, Fax, Post oder Rücksendeschein mitteilen;
-    bei digitalen Produkten kann der Kunde die Mängel per E-Mail oder Telefon mitteilen.

22.2.    Bei verspäteter Meldung gelten die Produkte als genehmigt, und es entfällt jede Gewährleistung.

22.3.    Bei gemeldeten und von Diogenes anerkannten Mängel gewährt Diogenes nach Wahl des Kunden Ersatz der mangelhaften Produkte oder macht den Kauf rückgängig und erstattet dem Kunden den Kaufpreis zurück. Dasselbe gilt für unvollständige oder fehlerhafte Downloads von digitalen Produkten wie E-Books oder E-Hörbüchern.

22.4.    Bei Falschlieferungen oder Lieferung von mangelhaften Produkten übernimmt Diogenes die Rücksendekosten.

23.    Haftung für Schadensersatzansprüche

23.1.    Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind Schadensersatzansprüche des Kunden ausgeschlossen. Soweit die vertragliche Haftung von Diogenes ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen. 

23.2.    Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) durch Diogenes beruht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig sind.

23.3.    Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Diogenes nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde.

23.4.    Die in Ziffer 23 genannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit Diogenes einen Mangel arglistig verschwiegen hat oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat oder bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Die Bestimmungen des Produkthaftungsrechts bleiben ebenfalls unberührt.

24.    Digitale Produkte

24.1.    Für die Nutzung von digitalen Produkten (z.B. E-Books und E-Hörbücher) kann der Kunde Lizenzen für Downloads erwerben und diese auf Endgeräten seiner Wahl (z.B. E-Reader, Smartphone) speichern. Die Download-Links werden dem Kunden per E-Mail bereitgestellt. 

24.2.    Der Kunde kann die digitalen Produkte unter Verwendung des per E-Mail zugestellten Downloadlinks nutzen. Die bereitgestellten Download-Links bleiben während 72 Stunden gültig. Reaktivierungen erloschener Download-Links können unter Vorbehalt erstell werden

24.3.    Für die bestimmungsgemässe Nutzung von digitalen Produkten trägt der Kunde die Verantwortung. Endgeräte wie E-Reader und Smartphones werden von Diogenes nicht zur Verfügung gestellt.

24.4.    Die digitalen Produkte sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch des Kunden bestimmt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die digitalen Produkte in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu ändern (oder geänderte Versionen zu benutzen), zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, online oder offline entgeltlich oder unentgeltlich bereitzustellen, sie nachzuahmen, auszudrucken, weiterzuverkaufen oder für irgendwelche anderen Zwecke zu nutzen.

24.5.    Für die Ermittlung und Verfolgung missbräuchlicher Nutzungen können digitale Produkte individuell geschützt sein (z.B. Wasserzeichen). 

24.6.    Diogenes behält sich vor, beim Vorliegen wichtiger Gründe Download-Links zu löschen bzw. zu deaktivieren. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei Rechts- oder Lizenzverletzungen durch den Kunden vor.

25.    Datenschutz

Diogenes hält die Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz ("DSG"), der EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") sowie aller anderen anwendbaren Datenschutzbestimmungen ein. Personenbezogene Daten bzw. Personendaten werden vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch ohne gewichtige Gründe weitergegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, den Webshop und unsere Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder Fälschung zu schützen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in der separaten Datenschutzerklärung (abrufbar unter: https://www.diogenes.ch/leser/meta/datenschutz.html).

26.    Änderungsvorbehalt und Teilnichtigkeit

26.1.    Diogenes kann diese AGB jederzeit ändern. Für jede Bestellung gilt der Stand der AGB zum Zeitpunkt der Bestellung. Eine Kopie der jeweils gültigen AGB wird dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt und steht dem Kunden vor der Bestellung zum Download und Ausdrucken zur Verfügung. 

26.2.    Sollten einzelne Bestimmungen/Teile dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien ersetzen die ungültige oder unwirksame Bestimmung durch eine Bestimmung, die ihrem Sinn nach dem der unwirksamen Bestimmung zugrundeliegenden ursprünglichen Parteiwillen in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahekommt.

27.    Anwendbares Recht / Gerichtsstand

27.1.    Die mit Diogenes geschlossenen Verträge unterstehen deutschem Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht). 

27.2.    Für die Beurteilung von Rechtsstreitigkeiten ist das Gericht am Wohnsitz des Kunden oder – nach Wahl des Kunden – am Sitz von Diogenes zuständig.

27.3.    Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 



III.    Kunden mit Wohnsitz in Österreich

28.    Vertragsschluss

28.1.    Das Angebot und Bestellungen durch den Kunden erfolgen online auf der Basis des Webshops www.diogenes.ch. Die Angaben im Webshop stellen kein verbindliches Angebot von Diogenes zum Abschluss eines Vertrags dar, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebots des Kunden.

28.2.    Erst durch die Bestellung der gewünschten Produkte im Webshop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Diogenes schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und die Einzelheiten der Bestellung nochmals aufführt. Diese Empfangsbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar, sondern bestätigt lediglich den Eingang der Bestellung. Der Vertrag kommt erst mit der Annahmeerklärung durch Diogenes zustande. Die Annahmeerklärung erfolgt entweder durch den Versand der physischen Ware an den Kunden mitsamt einer Versandbestätigung (per E-Mail) (Versandbestätigung) oder durch eine gesonderte Auftragsbestätigung, die Diogenes per E-Mail an den Kunden schickt (Auftragsbestätigung).

29.    Preis, Zahlung

29.1.    Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Versandkosten sind im Produktpreis nicht inbegriffen und werden separat gemäß Ziff. 31 in Rechnung gestellt.

29.2.    Die im Webshop angezeigten Preise sind unverbindlich. Der im Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden angezeigte Preis ist für den Kaufvertrag maßgeblich.

29.3.    Der Kaufpreis sowie Versandkosten sind zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses fällig.

29.4.    Die Bereitstellung digitaler Produkte zum Download erfolgt nur gegen vorangehende Bezahlung durch den Kunden in einer von Diogenes akzeptierten Zahlungsart.

30.    Lieferzeit

30.1.    Alle physischen Artikel werden umgehend, sofern ab Lager verfügbar, ausgeliefert. Die Bereitstellung digitaler Produkte erfolgt unverzüglich nach Bezahlung durch den Kunden.

30.2.    Lieferungen erfolgen nur innerhalb Österreichs.

30.3.    Die Lieferzeit beträgt in der Regel bis zu 7 Werktage.

30.4.    Sollte ein Artikel kurzfristig nicht verfügbar sein, informiert Diogenes den Kunden über die zu erwartende Lieferzeit.

30.5.    Bei Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt, Verkehrsstörungen, Naturereignisse, Pandemien sowie sonstige von Diogenes nicht zu vertretende Ereignisse steht dem Kunden -sofern nicht digitale Produkte betroffen sind- weder das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten, noch Schadenersatz zu verlangen. Das Recht des Kunden, den Vertrag bei unterbliebener Bereitstellung digitaler Produkte zu beenden, bleibt unberührt.

31.    Verpackungs- und Versandkosten

31.1.    Für den Postversand nach Österreich verrechnet Diogenes einen Pauschalbetrag von EUR 4,00.

31.2.    Bei Bestellungen mit einem Bestellwert von über EUR 20,00 liefert Diogenes versandkostenfrei.

32.    Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen im Falle der Lieferung von Waren

32.1.    Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäftes grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Diogenes den Kunden nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.
 
Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Diogenes Verlag AG, Sprecherstrasse 8, 8032 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 254 85 11, Fax: +41 44 252 84 07, E-Mail: webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.diogenes.ch elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
 
Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an 

Zeitfracht GmbH
Diogenes Webshop
Ferdinand-Jühlke-Str. 19
99095 Erfurt
DEUTSCHLAND

 zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 


32.2.    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei 
-    digitalen Medien (eBooks und eHörbücher) nach Ausführung des Vertrages. Der Vertrag mit Diogenes wird durch die Aktivierung des Downloads in Kraft gesetzt. Um den Download zu starten, müssen Sie sich explizit damit einverstanden erklärt haben, dass Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichten werden (§ 356 Abs. 5 BGB).
-    Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
-    Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
-    Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
-    Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
-    Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

32.3.    Ein Muster-Widerrufsformular ist diesen AGB in Ziffer 34 beigefügt.

33.    Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen im Falle der Lieferung digitalen Inhalte

33.1.    Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäftes grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Diogenes den Kunden nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.

Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen, sofern der Vertrag durch Diogenes noch nicht erfüllt wurde. Der Vertrag mit Diogenes wird durch die Aktivierung des Downloads in Kraft gesetzt. Um den Download zu starten, müssen Sie sich explizit damit einverstanden erklärt haben, dass Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichten werden (§ 356 Abs. 5 BGB).

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Diogenes Verlag AG, Sprecherstrasse 8, 8032 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 254 85 11, Fax: +41 44 252 84 07, E-Mail: webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.diogenes.ch elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
 
Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.


33.2.    Ein Muster-Widerrufsformular ist diesen AGB in Ziffer 34 beigefügt.

34.    Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An 
Diogenes Verlag AG
Sprecherstrasse 8
Ch-8032 Zürich
Telefon: +41 44 254 85 11; Fax: +41 44 252 84 07; E-Mail: webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*).
Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier), Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


35.    Gefahrübergang
Diogenes trägt das Versandrisiko, wenn der Kunde Verbraucher ist. Sollten Transportschäden an den Produkten festgestellt werden, hat sich der Kunde umgehend mit einer Schadensmeldung mittels Rücksendeschein an den Versanddienstleister (Zeitfracht GmbH) zu wenden. Die Versäumung einer umgehenden Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Ansprüche des Kunden und deren Durchsetzung keinerlei Konsequenzen.

36.    Gewährleistung

36.1.    Diogenes steht für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ein. Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre ab Lieferung der Produkte.

36.2.    Der Kunde wird unverzüglich nach Erhalt die Beschaffenheit und Menge der gelieferten Produkte prüfen. Mängel oder Fehllieferungen sind Diogenes wie folgt zu melden:
-    Bei physischen Produkten per E-Mail, Telefon, Fax, Post oder Rücksendeschein; und
-    bei digitalen Produkten per E-Mail oder Telefon.
Die Versäumung einer umgehenden Meldung oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Ansprüche des Kunden und deren Durchsetzung keinerlei Konsequenzen.

36.3.    Bei gemeldeten und von Diogenes anerkannten Mängel gewährt Diogenes nach Wahl des Kunden Ersatz der mangelhaften Produkte oder macht den Kauf rückgängig und erstattet dem Kunden den Kaufpreis. Dasselbe gilt für unvollständige oder fehlerhafte Downloads von digitalen Produkten wie E-Books oder E-Hörbüchern.

36.4.    Bei Falschlieferungen oder Lieferung von mangelhaften Produkten übernimmt Diogenes die Rücksendekosten.

37.    Haftungsbeschränkung

37.1.    Für leichte Fahrlässigkeit haftet Diogenes nur bei Verletzung der vertraglichen Hauptpflichten (d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen). Im Übrigen ist die Haftung für bloß leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Soweit die vertragliche Haftung von Diogenes ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

37.2.    Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

37.3.    Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder soweit Diogenes einen Mangel arglistig verschwiegen hat oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat. Die Bestimmungen des Produkthaftungsrechts bleiben unberührt.

38.    Digitale Produkte

38.1.    Für die Nutzung von digitalen Produkten (z.B. E-Books und E-Hörbücher) kann der Kunde Lizenzen für Downloads erwerben und diese auf Endgeräten seiner Wahl (z.B. E-Reader, Smartphone) speichern. Die Download-Links werden dem Kunden per E-Mail bereitgestellt. 

38.2.    Der Kunde kann die digitalen Produkte unter Verwendung des per E-Mail zugestellten Downloadlinks nutzen. Die bereitgestellten Download-Links bleiben während 72 Stunden gültig. Reaktivierungen erloschener Download-Links können unter Vorbehalt erstell werden

38.3.    Für die bestimmungsgemässe Nutzung von digitalen Produkten trägt der Kunde die Verantwortung. Endgeräte wie E-Reader und Smartphones werden von Diogenes nicht zur Verfügung gestellt.

38.4.    Die digitalen Produkte sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch des Kunden bestimmt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die digitalen Produkte in irgendeiner Weise inhaltlich oder redaktionell zu ändern (oder geänderte Versionen zu benutzen), zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, online oder offline entgeltlich oder unentgeltlich bereitzustellen, sie nachzuahmen, auszudrucken, weiterzuverkaufen oder für irgendwelche anderen Zwecke zu nutzen.

38.5.    Für die Ermittlung und Verfolgung missbräuchlicher Nutzungen können digitale Produkte individuell geschützt sein (z.B. Wasserzeichen). 

38.6.    Diogenes behält sich vor, beim Vorliegen wichtiger Gründe Download-Links zu löschen bzw. zu deaktivieren. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei Rechts- oder Lizenzverletzungen durch den Kunden vor.

39.    Datenschutz
Diogenes hält die Bestimmungen des schweizerischen Bundesgesetzes über den Datenschutz ("DSG"), der EU-Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") sowie aller anderen anwendbaren Datenschutzbestimmungen ein. Personenbezogene Daten bzw. Personendaten werden vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch ohne gewichtige Gründe weitergegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, den Webshop und unsere Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder Fälschung zu schützen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sich in der separaten Datenschutzerklärung (abrufbar unter: https://www.diogenes.ch/leser/meta/datenschutz.html).

40.    Änderungsvorbehalt und Teilnichtigkeit

40.1.    Diogenes kann diese AGB jederzeit ändern. Für jede Bestellung gilt der Stand der AGB zum Zeitpunkt der Bestellung. Eine Kopie der jeweils gültigen AGB wird dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angezeigt und steht dem Kunden vor Abschluss des Bestellvorgangs zum Download und Ausdrucken zur Verfügung.

40.2.    Sollten einzelne Bestimmungen/Teile dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien ersetzen die ungültige oder unwirksame Bestimmung durch eine Bestimmung, die ihrem Sinn nach dem der unwirksamen Bestimmung zugrundeliegenden ursprünglichen Parteiwillen in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahekommt.

41.    Anwendbares Recht / Gerichtsstand

41.1.    Die mit Diogenes geschlossenen Verträge unterstehen österreichischem Recht, unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (Wiener Kaufrecht).

41.2.    Für Rechtsstreitigkeiten ist das Wohnsitzgericht des Kunden örtlich und sachlich zuständig.

41.3.    Diogenes ist weder verpflichtet und noch dazu bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
_____

Zürich, 21. Dezember 2021