Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Cover folgt
Alex Capus
Eigermönchundjungfrau
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Eigermönchundjungfrau

Geschichten
›Das Auto lag mit dem Dach nach unten in einer Wiese, zerknüllt wie ein nie abgeschickter Liebesbrief.‹ In neunzehn Geschichten entfaltet Alex Capus einen Bilderbogen über das Leben der heute gut Dreißigjährigen: Bald mit leiser Wehmut, bald mit bissiger Ironie erzählt er von jenen, die sich den Haaransatz blond nachfärben lassen, denen, die ihren Platz im Altersheim schon reserviert haben, aber auch von den wenigen, die den Ausbruch versuchen. Wie kommt es, daß Elvis im Migros-Lagerhaus Gabelstapler fährt? Warum riecht Ingrid so wunderbar nach Mandeln, warum schultert sie ihren Blumenstrauß wie ein Gewehr? Und wer zum Teufel ist Ramón? In Bildern wie dem Kaktus, der seit sechzig Jahren ums Verrecken keine Blüten treiben will, und dem kleinen Jungen, der sich seiner wollenen Unterhosen schämt, fängt Alex Capus das Innenleben seiner Figuren ein, läßt leise Nähe und Glücksmomente spürbar werden. Capus' Geschichten sind von kraftvoller Direktheit, zartem Witz und wohltuender Selbstironie. Geschichten wie gute Songs: traurig und einfach und schön wie das Leben selbst.

Hardcover Leinen
192 Seiten
erschienen am 27. Februar 1998

978-3-257-06161-1
€ (D) 14.90 / sFr 29.90* / € (A) 15.40
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Capus ist ein hervorragender Erzähler, dessen Kurzgeschichten leben und den Leser mitten hineinziehen ins so Banale wie Besondere. Herzerfrischend!«
Ultimo, Salzburg
»19 Erzählungen über die großen Teenager-Gefühle und die kleinen Geschichten, die das Erwachsenenleben daraus dann macht – sehr wehmütig und schwer selbstironisch.«
Peter Michalzik / Der Spiegel, Hamburg
»Capus besticht durch Leichtigkeit und spielerischen Charme in Form und Ton.«
Facts, Zürich
»Alex Capus' Geschichten sind von kraftvoller Direktheit, zartem Witz und wohltuender Selbstironie.«
Main-Echo, Aschaffenburg
»Capus ist ein hervorragender Erzähler, dessen Kurzgeschichten leben und den Leser mitten hineinziehen ins so Banale wie Besondere. Herzerfrischend!«
Ultimo, Salzburg
»19 Erzählungen über die großen Teenager-Gefühle und die kleinen Geschichten, die das Erwachsenenleben daraus dann macht – sehr wehmütig und schwer selbstironisch.«
Peter Michalzik / Der Spiegel, Hamburg
»Capus besticht durch Leichtigkeit und spielerischen Charme in Form und Ton.«
Facts, Zürich
»Alex Capus' Geschichten sind von kraftvoller Direktheit, zartem Witz und wohltuender Selbstironie.«
Main-Echo, Aschaffenburg
Alle Zitate zeigen
verbergen