Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Das Boot ist voll
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • dussmann.de
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Das Boot ist voll

Die Schweiz und die Flüchtlinge 1933–1945
Mit einem Vorwort von Roger de Weck und einem Nachwort von Friedrich Dürrenmatt

Der Journalist und Schriftsteller Alfred A. Häsler setzte sich 1967 als einer der Ersten kritisch mit der Schweizer Flüchtlingspolitik auseinander und öffnete damit einer breiten Öffentlichkeit die Augen über ein Thema, das uns heute noch immer beschäftigt. Sei es im Hinblick auf die Asylgesetzgebung in der Schweiz, die afrikanischen Flüchtlinge vor den Küsten der Mittelmeerländer oder die Migrationsbewegungen im Zuge der Globalisierung.


Taschenbuch
384 Seiten
erschienen am 01. Dezember 2008

978-3-257-21699-8
€ (D) 12.00 / sFr 16.00* / € (A) 12.40
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Dass ›Das Boot ist voll‹ keineswegs von bloß mehr historischem Interesse ist, haben die jüngsten Diskussionen über das Asylrecht deutlich gemacht.«
Charles Linsmayer
»›Das Boot ist voll‹ verdient, von jeder Generation gelesen zu werden. Mit der aktuellen Einleitung von Roger de Weck wird klar, weshalb. Häslers Botschaft könnte zeitgemäßer nicht sein.«
Claudia Kühner / Tages-Anzeiger, Zürich
»Dass ›Das Boot ist voll‹ keineswegs von bloß mehr historischem Interesse ist, haben die jüngsten Diskussionen über das Asylrecht deutlich gemacht.«
Charles Linsmayer
»›Das Boot ist voll‹ verdient, von jeder Generation gelesen zu werden. Mit der aktuellen Einleitung von Roger de Weck wird klar, weshalb. Häslers Botschaft könnte zeitgemäßer nicht sein.«
Claudia Kühner / Tages-Anzeiger, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen