Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Ex Libris
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Ex Libris

Bekenntnisse einer Bibliomanin
Aus dem Amerikanischen von Melanie Walz
»›Ex Libris‹ begann ich zu schreiben, als mir auffiel, wie befremdlich es ist, daß über Bücher oft so geschrieben wird, als handele es sich um Toaster«, so die Autorin über die Entstehung dieses Buches. Anne Fadiman verbindet Anekdoten über Schriftsteller und Bücher mit Geschichten ihrer eigenen pathologisch bibliophilen Familie. Und ihre Themen sind dabei so bunt wie die Buchumschläge: Fadiman schreibt über Mischehen zwischen Bibliotheken, Bandwurmwörter, ihre familiär vererbte ›Korrektorenmentalität‹, den Charme von Versandkatalogen und die Unwiderstehlichkeit von Antiquariaten – und dies mit einer Leidenschaft, die für Toaster ganz sicher niemals aufzubringen wäre. Ein Liebhaberbuch für Bücherliebhaber.

Taschenbuch
240 Seiten
erschienen am 22. Mai 2007

978-3-257-23646-0
€ (D) 8.90 / sFr 15.90* / € (A) 9.20
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Eine Hommage ans Lesen, das bekanntlich ein Abenteuer im Kopf ist. Wie Bücher das Leben verändern, wie man durch Bücher Seelenverwandte findet, erzählt dieses wunderbar poetische Buch.«
Woman, Wien

»Dies ist das kleine Einmaleins des Lebens mit Büchern… Ein Schatz für Menschen, die alles über den artgerechten Umgang mit geliebten Büchern und deren Besitzern wissen wollen.«

Brigitte, Hamburg
»Geistreich, bezaubernd und exzellent geschrieben… Ein Buch, das die Bibliophilie feiert und jeden anspricht, der jemals in einem Antiquariat gestöbert hat und der Bücher liebt.«
Robert McCrum / London Observer
»Ein Muss für alle, die ohne Bücher und Leser nicht leben können.«
Rainer Rönsch / Sächsiche Zeitung, Dresden
»Eine Hommage ans Lesen, das bekanntlich ein Abenteuer im Kopf ist. Wie Bücher das Leben verändern, wie man durch Bücher Seelenverwandte findet, erzählt dieses wunderbar poetische Buch.«
Woman, Wien

»Dies ist das kleine Einmaleins des Lebens mit Büchern… Ein Schatz für Menschen, die alles über den artgerechten Umgang mit geliebten Büchern und deren Besitzern wissen wollen.«

Brigitte, Hamburg
»Geistreich, bezaubernd und exzellent geschrieben… Ein Buch, das die Bibliophilie feiert und jeden anspricht, der jemals in einem Antiquariat gestöbert hat und der Bücher liebt.«
Robert McCrum / London Observer
»Ein Muss für alle, die ohne Bücher und Leser nicht leben können.«
Rainer Rönsch / Sächsiche Zeitung, Dresden
Alle Zitate zeigen
verbergen