Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Cover folgt
E. W. Heine
Kuck Kuck
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Kuck Kuck

Neue Kille Kille Geschichten
Falls Sie die eine oder andere dieser Geschichten für ungeheuerliche Übertreibung halten, so sollten Sie sich an Goethe erinnern, der einmal gesagt Hat: »Ich habe niemals von einem Verbrechen gehört, das ich nicht hätte begehen können.« Es sind makabre Geschichten, u. a. über mordende Telefonseelsorger, das Schweine–Paradies, menschenfressende Hausgenossen, Mozart-Hasser, den gefrorenen Schlaf und tickende Embryos. Wie alle bisherigen ›Kille KilleGeschichten‹ sind auch diese nur für Leser mit starken Nerven und gutem Magen.

Taschenbuch
192 Seiten
erschienen am 01. Januar 1989

978-3-257-21692-9
€ (D) 7.90 / sFr 12.90* / € (A) 8.20
* unverb. Preisempfehlung
»… wenn das alles nicht von Roald Dahl, sondern von einem Deutschen erfunden wurde, dann kann es sich nur um E.W. Heine handeln.«
Die Welt, Berlin