Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Cover folgt
Eric Ambler
Schirmers Erbschaft
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Schirmers Erbschaft

Aus dem Englischen von Harry Reuß-Löwenstein, Th. A. Knust und Rudolf Barmettler
»Die Handlung setzt mit den napoleonischen Kriegen in Deutschland ein, als ein Ansbacher Dragoner von der preußischen Armee desertiert, sich mit seiner Frau ins Elsaß durchschlägt und später seinen Namen ändert. Mehr als hundert Jahre später wird ein Nachkomme dieses Franz Schirmer für eine amerikanische Erbschaft gesucht.«
Gangster, Opfer, Detektive

Taschenbuch
240 Seiten
erschienen am 01. Januar 1975

978-3-257-20180-2
€ (D) 7.90 / sFr 15.80* / € (A) 8.20
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Eric Ambler ist ein Mann, der sein Europa kennt, der die Politik und die Finanzen dieses Kontinents versteht.«
Alfred Hitchcock
»Der Erfinder des modernen Politthrillers, als Meister verehrt von Graham Greene und John le Carré.«
John Whitley / Daily Telegraph Magazine, London
»Ein Autor, der mehr als nur eine Generation von Krimi- und Thrillerautoren geprägt hat.«
Peter Zeindler / Tages-Anzeiger, Zürich
»Eric Ambler ist ein Mann, der sein Europa kennt, der die Politik und die Finanzen dieses Kontinents versteht.«
Alfred Hitchcock
»Der Erfinder des modernen Politthrillers, als Meister verehrt von Graham Greene und John le Carré.«
John Whitley / Daily Telegraph Magazine, London
»Ein Autor, der mehr als nur eine Generation von Krimi- und Thrillerautoren geprägt hat.«
Peter Zeindler / Tages-Anzeiger, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen