Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Ungewöhnliche Gefahr
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Ungewöhnliche Gefahr

Aus dem Englischen von Matthias Fienbork
Journalist Kenton ist mal wieder blank, doch das verängstigt ihn wenig, hatte sich doch noch immer eine Gelegenheit ergeben, schnell zu Geld zu kommen. Diesmal hat er beim Pokern alles verspielt. Und tatsächlich begegnet er im Zug von Nürnberg nach Linz einem Fremden, der ihm ein lukratives, aber nicht ungefährliches Angebot macht.

Taschenbuch
320 Seiten
erschienen am 26. November 1999

978-3-257-23132-8
€ (D) 8.90 / sFr 14.90* / € (A) 9.20
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Amblers Werk ist die Quelle, aus der wir alle schöpfen.«
John le Carré
»Wie Ambler zeitgeschichtliche Ereignisse erzählerisch einbindet, ist einfach meisterhaft.«
Walter Flemmer / Bayerisches Fernsehen, München
»Es gibt noch heute keinen Thriller-Autor, der nicht von Eric Amblers Ideen und seiner – manchmal prophetischen – Klarsicht profitiert hätte.«
Bernd Matthies / Der Tagesspiegel, Berlin
»So lesenswert wie vor 40 und mehr Jahren.«
Oberösterreichische Nachrichten, Linz
»Ein Autor, der mehr als nur eine Generation von Krimi- und Thrillerautoren geprägt hat.«
Peter Zeindler / Tages-Anzeiger, Zürich
»Amblers Werk ist die Quelle, aus der wir alle schöpfen.«
John le Carré
»Wie Ambler zeitgeschichtliche Ereignisse erzählerisch einbindet, ist einfach meisterhaft.«
Walter Flemmer / Bayerisches Fernsehen, München
»Es gibt noch heute keinen Thriller-Autor, der nicht von Eric Amblers Ideen und seiner – manchmal prophetischen – Klarsicht profitiert hätte.«
Bernd Matthies / Der Tagesspiegel, Berlin
»So lesenswert wie vor 40 und mehr Jahren.«
Oberösterreichische Nachrichten, Linz
»Ein Autor, der mehr als nur eine Generation von Krimi- und Thrillerautoren geprägt hat.«
Peter Zeindler / Tages-Anzeiger, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen