Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Maigret und der Gehängte von Saint-Pholien
Im Warenkorb
Nicht mehr lieferbar

Maigret und der Gehängte von Saint-Pholien

Sämtliche Maigret-Romane
Aus dem Französischen von Sibylle Powell
»Niemand bemerkte etwas. Niemand ahnte auch nur, dass sich im Wartesaal des kleinen Bahnhofs, wo bloß sechs Reisende teilnahmslos im Dunst von Kaffee, Bier und Limonade warteten, ein Drama abspielte.« Aus einer Eingebung heraus heftet sich Kommissar Maigret während einer kurzen Dienstreise nach Brüssel an die Fersen eines schäbig gekleideten Mannes, den er in einem kleinen Café Tausend-Francs-Scheine zählen sah. Für den Kommissar wird daraus zunächst eine lange Reise und dann ein quälendes Schuldgefühl…

Taschenbuch
176 Seiten
erschienen am 01. April 2008

978-3-257-23803-7
€ (D) 10.00 / sFr 14.00* / € (A) 10.30
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.«
Gabriel García Márquez
»Kriminalromane gibt es viele. Wenn aus ihnen spannende Sozialstudien werden auf hohem literarischem Niveau, dann steht dahinter der Name eines belgischen Schriftstellers, den man gerne rühmt: Georges Simenon.«
Kuno Bärenbold / Standpunkte, Karlsruhe
»Georges Simenon ist der wichtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.«
Gabriel García Márquez
»Kriminalromane gibt es viele. Wenn aus ihnen spannende Sozialstudien werden auf hohem literarischem Niveau, dann steht dahinter der Name eines belgischen Schriftstellers, den man gerne rühmt: Georges Simenon.«
Kuno Bärenbold / Standpunkte, Karlsruhe
Alle Zitate zeigen
verbergen