Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Cover folgt
Georges Simenon
Maigret und der Mann auf der Bank
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Maigret und der Mann auf der Bank

Aus dem Französischen von Annerose Melter
Gelbe Schuhe und eine rote Krawatte – das sind die heimlich getragenen, bescheidenen Freiheitssymbole für Thouret, den nicht mehr jungen Lagerverwalter, den sonst ein freudlos geregeltes Leben gefangen hält, dominiert von der ehrgeizigen Ehefrau und der habsüchtigen Tochter. Als man den unauffälligen Thouret erstochen in einer dunklen Sackgasse auffindet, zeigt sich, dass er noch auf ganz andere Weise gegen bürgerliche Zwänge aufbegehrt hat. Sogar Maigret ist erstaunt über Thourets Geheimnisse.

Taschenbuch
208 Seiten
erschienen am 01. August 1998

978-3-257-20504-6
€ (D) 7.90 / sFr 12.90* / € (A) 8.20
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Simenons Romane sind wie ein Traum, der dem Leben gleicht und uns vielleicht hilft, das wirkliche Leben zu deuten und zu lieben.«
Federico Fellini
»Ein Großstadtroman? Vielleicht. Ein Detektivroman? Ja. Von Simenon. Also mehr als das.«
Stuttgarter Nachrichten
»Simenons Romane sind wie ein Traum, der dem Leben gleicht und uns vielleicht hilft, das wirkliche Leben zu deuten und zu lieben.«
Federico Fellini
»Ein Großstadtroman? Vielleicht. Ein Detektivroman? Ja. Von Simenon. Also mehr als das.«
Stuttgarter Nachrichten
Alle Zitate zeigen
verbergen