Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Alchimie der Liebe
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Alchimie der Liebe

Gedichte. Zweisprachig
Ausgewählt, übertragen sowie mit einem Nachwort und Anmerkungen versehen von Werner von Koppenfels
John Donne (1572-1631), berühmtester metaphysical poet und Leitstern der englischen Moderne, gehört zu den großen Liebesdichtern der Weltliteratur. Seine spannungsvolle Perspektive des Eros, zwischen Ekstase und Ernüchterung, Frivolität und Heiligkeit, findet nur bei dem Zeitgenossen Shakespeare ihresgleichen. Donnes ›Alchimie der Liebe‹ bedeutet Verwandlung des Daseins durch Emotionen, Bilder und Worte, die uns über fast vierhundert Jahre unverbraucht erreichen. Goldmacherkunst und Scharlatanerie der Liebe hat er mit einer Genauigkeit festgehalten, die Sprachwitz und metaphorischen Überschwang in ihren Dienst stellt. Er macht sich zum Fürsprecher des sich erweiternden Universums zu Beginn des anbrechenden mathematisch- naturwissenschaftlichen Zeitalters. Donne ist ein unübertroffener Meister des Sonetts, des Tagesliedes, der Elegie und anderer Formen. Werner von Koppenfels' Übertragungen vermitteln die Lebendigkeit und den Witz dieser Dichtung in großartiger Weise. Im Nachwort skizziert Werner von Koppenfels Donnes Biographie und zeigt den philosophisch-geistigen Hintergrund, vor dem diese epochale Dichtung entstanden ist.

Taschenbuch
176 Seiten
erschienen am 27. August 2004

978-3-257-23436-7
€ (D) 11.00 / sFr 15.00* / € (A) 11.40
* unverb. Preisempfehlung