Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht

Im Restaurant Tari-Bari in Paris treffen sich in den dreißiger Jahren die russischen Emigranten. Einer von ihnen ist Semjon Golubtschik, illegitimer Sohn des Fürsten Krapotkin, ehemaliger Spitzel der zaristischen Geheimpolizei, Liebhaber des Mannequins Annette Leclaire. Eine lange, durchzechte Nacht hindurch erzählt er dem Wirt und den Gästen des Tari-Bari seine Lebensgeschichte – und wie er zum Mörder wurde.

Taschenbuch
192 Seiten
erschienen am 01. Februar 2010

978-3-257-23981-2
€ (D) 9.00 / sFr 12.00* / € (A) 9.30
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
»Joseph Roth – ein Mann, dessen Prosa die deutsche Sprache um einige tausend Seiten unvergleichlich bildhafter Präzision und Melodie bereichert hat.«
Gregor von Rezzori