Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die Legende vom heiligen Trinker

Die Legende vom heiligen Trinker

Andreas ist ein Clochard in Paris. Er schläft unter den Seine-Brücken, statt einer Decke halten ihn alte Zeitungen warm. Und er ist ein Trinker, geradezu ein Säufer. Die Begegnung mit einem Unbekannten, der ihm zweihundert Franc leiht, setzt eine Kette von kleinen Wundern in Gang: ein warmes Essen, eine gründliche Rasur, eine Begegnung mit einer verflossenen Liebe und mit einem alten Freund – und immer wieder der Alkohol. Ein unorthodoxer Heiliger, eine melancholische und versöhnliche Legende, die Joseph Roth als sein Testament bezeichnete.

Taschenbuch
64 Seiten
erschienen am 01. Februar 2010

978-3-257-23973-7
€ (D) 7.00 / sFr 9.00* / € (A) 7.20
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Eine der schönsten Legenden, die im 20. Jahrhundert gedichtet wurden.«
Marcel Reich-Ranicki
»Eine wunderbare Geschichte. Ein melodiöser und romantischer Text.«
Stefan Maelck / Norddeutscher Rundfunk, Hamburg
»Eine der schönsten Legenden, die im 20. Jahrhundert gedichtet wurden.«
Marcel Reich-Ranicki
»Eine wunderbare Geschichte. Ein melodiöser und romantischer Text.«
Stefan Maelck / Norddeutscher Rundfunk, Hamburg
Alle Zitate zeigen
verbergen