Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Der Spion und der Schauspieler
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Der Spion und der Schauspieler

Schweigen ist Silber
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann
Beim Absturz des Flugzeugs von George Kenneally vor der amerikanischen Ostküste hegt niemand den Verdacht, dass es sich um Mord handeln könnte. Außer dem Berliner Schauspieler Stephan Lange. Dafür soll er büßen. Eine Verfolgungsjagd beginnt, die von den Kykladen über Monte Carlo und Bern nach Berlin führt, wo Lange mit Ogdens Hilfe den Showdown inszeniert.
Mehr zum Inhalt
Nach einem neuntägigen Meditationsseminar auf Mykonos meint der Schauspieler Stephan Lange, dass ihn so schnell nichts mehr aus der Ruhe bringen kann. Doch kaum verlässt er die Insel, erfährt er, dass George Kenneally mit seinem Flugzeug abgestürzt ist. Lange ist erschüttert. Denn er weiß: Dies ist kein tragischer Unfall, wie die Presse behauptet, sondern Mord. Sein Freund hatte vorgehabt, bei den amerikanischen Präsidentschaftswahlen zu kandidieren. Was offensichtlich jemandem missfiel. Indes gönnt sich Ogden auf Tinos einen Erholungsurlaub in der luxuriösen Villa seines Adoptivbruders. Nun, da er aus dem Spionagegeschäft ausgestiegen ist, zermartert er sich das Gehirn, was er mit seinem Leben anfangen soll. Mit dem Planen kommt er nicht weit. Schon bald steht Lange vor seiner Tür: Unbekannte Verfolger wollen ihm an den Kragen. Gentleman Ogden lässt sich nicht zweimal bitten. Die Flucht führt sie von den Kykladen über Monte Carlo und Bern nach Berlin, wo sie mit Hilfe des Geheimdienstes den großen Showdown inszenieren. Recht vor Gnade – mit ihrem vierten Ogden-Roman ist Liaty Pisani kompromissloser denn je. Wie in einer griechischen Tragödie bewegt sich das Geschehen schnörkellos und unaufhaltsam dem vorbestimmten Finale entgegen.

Taschenbuch
352 Seiten
erschienen am 01. März 2002

978-3-257-23313-1
€ (D) 13.00 / sFr 17.00* / € (A) 13.40
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Mit Ogden hat Liaty Pisani einen Helden geschaffen, der Gefühl und Verstand in eine zerbrechliche Balance bringt. Sie erweist sich als Meisterin des Agententhrillers.«
Volker Hage / Der Spiegel, Hamburg
»Ein Meisterstück: hochspannend, knallhart und ein bißchen romantisch.«
Beate Herkendell / Marie Claire, München
»Pisani entspinnt wie immer ein atemberaubendes politisches Komplott mit authentischem zeitgenössischem Anklang.«
Vogue, München
»Mit Ogden hat Liaty Pisani einen Helden geschaffen, der Gefühl und Verstand in eine zerbrechliche Balance bringt. Sie erweist sich als Meisterin des Agententhrillers.«
Volker Hage / Der Spiegel, Hamburg
»Ein Meisterstück: hochspannend, knallhart und ein bißchen romantisch.«
Beate Herkendell / Marie Claire, München
»Pisani entspinnt wie immer ein atemberaubendes politisches Komplott mit authentischem zeitgenössischem Anklang.«
Vogue, München
Alle Zitate zeigen
verbergen