Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Nachruf auf Ludwig Marcuse
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • dussmann.de
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Nachruf auf Ludwig Marcuse

»Ludwig Marcuse hat seinen ›Nachruf auf Ludwig Marcuse‹ 1969 zu seinen Lebzeiten veröffentlicht. – Da versucht Marcuse… endlich die Wahrheit über Marcuse zu sagen… Ein ›bejahrter Philosophiestudent‹, wie er sich mit siebzig Jahren titulierte, ein Kritiker, der eine ganze Zivilisation, sein ›zwanzigstes Jahrhundert‹, so lange witzig und kritisch kommentiert hat, bis er zuletzt sich selber auseinandergenommen hat: ein Kulturkritiker am eigenen Ich.«

Taschenbuch
208 Seiten
erschienen am 26. Oktober 1993

978-3-257-20193-2
€ (D) 8.90 / sFr 12.90* / € (A) 9.20
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Ein Meisterwerk. Das rücksichtslose und erschütternde Selbstporträt bietet Einblicke in das 20. Jahrhundert, wie sie kein anderer deutscher Autor dieser Jahre zu geben fähig oder bereit war.«
Marcel Reich-Ranicki
»Ludwig Marcuse ist nach Schopenhauer und Nietzsche der beste Schreiber unter den deutschen Philosophen, was seinem Ruf so schlecht bekommen ist wie dem seiner beiden Vorgänger.«
Rudolf Walter Leonhardt / Die Zeit, Hamburg
»Ein Meisterwerk. Das rücksichtslose und erschütternde Selbstporträt bietet Einblicke in das 20. Jahrhundert, wie sie kein anderer deutscher Autor dieser Jahre zu geben fähig oder bereit war.«
Marcel Reich-Ranicki
»Ludwig Marcuse ist nach Schopenhauer und Nietzsche der beste Schreiber unter den deutschen Philosophen, was seinem Ruf so schlecht bekommen ist wie dem seiner beiden Vorgänger.«
Rudolf Walter Leonhardt / Die Zeit, Hamburg
Alle Zitate zeigen
verbergen