Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Kleine Geschichte der Ethik
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Kleine Geschichte der Ethik

von Buddha bis Ernst Bloch
Mit zahlreichen Abbildungen
Rigide Moral, aber auch Hedonismus haben ausgedient. Der verunsicherten Generation des dritten Jahrtausends stellt sich erneut die alte Frage: Welches sind die Werte und Pflichten des Menschen? Kein Handbuch für ein ›richtig‹ gelebtes Leben, sondern Anstoß zu eigenem Denken.
Mehr zum Inhalt
Ob in Labors oder Schulzimmern, an Klimakonferenzen oder Weltwirtschaftsgipfeln: Man spricht über Werte und Pflichten, über Chancen und Grenzen – man spricht über Ethik. Mehr denn je leben wir im Spannungsfeld zwischen Gut und Böse. Dabei bleibt es unsere Aufgabe, diese Spannung, diesen Konflikt menschlich auszutragen. Durch alle Jahrhunderte haben sich die Menschen Gedanken über diese Fragen gemacht. Dieses Buch bietet einen Überblick über die Ideen von Buddha, Lao Tse, Konfuzius, Moses, Platon, Aristoteles, Christus, Epiktet, Marc Aurel, Augustinus, Mohammed, Thomas von Aquin, Machiavelli, Montaigne, Spinoza, Kant, Mill, Nietzsche, Kierkegaard, Hartmann, Adorno, Sartre und Bloch, angereichert mit zahlreichen einschlägigen Zitaten und Abbildungen. Die ›Kleine Geschichte der Ethik‹ gewährt Einblick in die Bücher der großen Denker der Vergangenheit und schärft somit den Blick für die Herausforderungen der Zukunft.

Hardcover Leinen
208 Seiten
erschienen am 26. April 2005

978-3-257-06447-6
€ (D) 12.90 / sFr 22.90* / € (A) 13.30
* unverb. Preisempfehlung