Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Anima mundi

Anima mundi

Aus dem Italienischen von Maja Pflug
Einer chinesischen Tradition zufolge ist das menschliche Leben in drei Phasen gegliedert. Feuer, Erde, Wind: die Zeit des Wachsens, die Zeit der Verführbarkeit durch äußeren Schein und die Zeit der vertieften Einsicht ins eigene Selbst und das Wesen der Dinge. Die Geschichte einer schwierigen Kindheit, einer Freundschaft und der Suche nach innerem Einklang mit der Welt.
Mehr zum Inhalt
Die Geschichte einer Selbstfindung, einer Suche nach innerem Einklang mit der Welt Einer chinesischen Tradition zufolge ist das menschliche Leben in drei Phasen gegliedert. In Susanna Tamaros neuem Roman sind sie mit Feuer, Erde, Wind überschrieben: die Zeit des Wachsens, die Zeit der Verführbarkeit durch äußeren Schein und die Zeit der vertieften Einsicht ins eigene Selbst und das Wesen der Dinge. Susanna Tamaros neuer Roman ist die Geschichte einer schwierigen Kindheit, einer Freundschaft und einer Selbstfindung. Ihr Protagonist findet dank seinem Freund und einer Lehrmeisterin nach einer turbulenten, spannungsreichen Jugend zu jenem ersehnten Einklang mit seiner Umgebung, welcher der alten Vorstellung von der Weltseele, ›Anima mundi‹, zugrunde liegt. Einfühlsam zeigt Susanna Tamaro in ihrem modernen Entwicklungsroman, dass sich, wie schwierig innerer Frieden auch zu erreichen sein mag, ein Weg zum Herzen finden lässt. Und dass Glück nur erlangt, wer sich zu geben vermag.

Taschenbuch
352 Seiten
erschienen am 01. Mai 1999

978-3-257-23120-5
€ (D) 10.90 / sFr 16.90* / € (A) 11.30
* unverb. Preisempfehlung