Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Grüne Insel

Grüne Insel

Die schönsten Geschichten aus Irland
Ausgewählt von Daniel Keel und Daniel Kampa. Aus dem Englischen und mit biographischen Autorenporträts von Elisabeth Schnack
Die großen Erzähler von der kleinen Grünen Insel in einer schönen Geschenkausgabe. Die besten Geschichten von Sean O'Faolain, Liam O'Flaherty und Frank O'Connor, den drei magischen realistischen Meistererzählern aus Irland: voller Lebenskraft, aber auch mit ein bisschen Wehmut, wie die wundervollen Männer und Frauen mit der rauhen Schale und der sanften Seele, die die Grüne Insel bewohnen.
Mehr zum Inhalt
Wenn ein Ire ins Erzählen gerät, dann wachsen Anekdoten zu Kurzgeschichten, und Kurzgeschichten umspannen ganze Schicksale. Nicht umsonst hat Irland neben weltbekannten Romanciers von Swift bis Joyce einige der größten Kurzgeschichtenerzähler der Welt hervorgebracht, darunter das klassische Dreigestirn Sean O'Faolain, Liam O'Flaherty und Frank O'Connor. ›Grüne Insel‹ versammelt die besten Geschichten der drei berühmten irischen Geschichtenerzähler. Nicht fehlen darf natürlich die Geschichte ›Und freitags Fisch‹ von Frank O'Connor: Ned McCarthy, Schulmeister in einem kleinen südirischen Dorf, wird eines Morgens von seiner Schwägerin geweckt, um den Doktor zu holen. Seine Frau steht kurz vor der Niederkunft. Doch auf dem Weg trifft er auf den Wirt des Pubs, der ihn auf ein Glas einlädt, ein Bekannter fängt an, eine Geschichte zu erzählen, und am Ende weiß Ned nicht mehr, warum er in die Stadt musste … höchstwahrscheinlich um Fisch zu holen, denn es ist Freitag. ›Charlies Griechin‹ von Sean O'Faolain ist die wunderschöne Liebesgeschichte eines irischen Möchtegerndraufgängers, der weder die englischen Besatzer los wird noch das griechische Mädchen, das sich in ihn verliebt hat. Bei Liam O'Flaherty ist ›Die Rote Barbara‹ wiederum eine Frau, die einen tüchtigen, liebenswürdigen Mann hat und mit ihm doch nicht glücklich werden kann. ›Grüne Insel‹ versammelt Geschichten zum Schmunzeln und Geschichten, die zu Tränen rühren, wie die berühmte Bürgerkriegsgeschichte ›Eine kleine Grube im Moor‹. Geschichten, die einem das Herz wärmen wie ein gutes Glas Guinness.

Hardcover Leinen
272 Seiten
erschienen am 22. April 2008

978-3-257-06649-4
€ (D) 19.90 / sFr 28.90* / € (A) 20.50
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken