Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Mit Geschichten durchs Jahr
Im Warenkorb
Download Bilddatei
In den Warenkorb

Mit Geschichten durchs Jahr

Ein literarischer Kalender mit 365 Geschichten
Ausgewählt von Daniel Kampa
365 kurze Geschichten für jeden Tag des Jahres, Geschichten als literarische Kalenderblätter: zum Lesen nach dem Aufstehen oder im Bett, bevor man das Licht ausschaltet. Zum Lesen während der Fahrt zur Arbeit, beim Warten auf den Bus, als literarisches Dessert nach dem Essen oder als Verschnaufpause für Kopf und Seele zwischendurch.

Taschenbuch
832 Seiten
erschienen am 25. Oktober 2011

978-3-257-24155-6
€ (D) 14.00 / sFr 19.00* / € (A) 14.40
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Ich bin ein Geschichtenerzähler, nicht mehr und nicht weniger. In früheren Zeiten hätte ich wahrscheinlich mit Gauklern und Barden auf dem Marktplatz gestanden und die Leute unterhalten.«
Ray Bradbury
»Die besten Geschichtenerzähler haben die Gabe, sowohl kurz und bündig als auch – natürlich – tragikomisch zu sein, da man sich nicht scheuen darf, die Menschen zu rühren.«
Peter Ustinov
»Erzählen ist das einzige Spiel, das zu spielen sich lohnt.«
Federico Fellini
»Ich glaube nicht, dass die Menschen je müde werden, Geschichten zu hören.«
Jorge Luis Borges
»Ich bin ein Geschichtenerzähler, nicht mehr und nicht weniger. In früheren Zeiten hätte ich wahrscheinlich mit Gauklern und Barden auf dem Marktplatz gestanden und die Leute unterhalten.«
Ray Bradbury
»Die besten Geschichtenerzähler haben die Gabe, sowohl kurz und bündig als auch – natürlich – tragikomisch zu sein, da man sich nicht scheuen darf, die Menschen zu rühren.«
Peter Ustinov
»Erzählen ist das einzige Spiel, das zu spielen sich lohnt.«
Federico Fellini
»Ich glaube nicht, dass die Menschen je müde werden, Geschichten zu hören.«
Jorge Luis Borges
Alle Zitate zeigen
verbergen