Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Das Normale und die Sehnsucht
Im Warenkorb
In den Warenkorb

Das Normale und die Sehnsucht

Essays und Geschichten
Essays über ›Das Normale und die Sehnsucht‹, ›Über (triviale) Mythen‹, über Jules Verne und ›Die Wörter und die Pornographie‹ … Geschichten von ›Jim Strong in Arizona‹, von ›Tod und Sehnsucht‹, von ›Helden‹, vom ›letzten Ball des jungen Grafen‹ und vieles mehr.

Taschenbuch
128 Seiten
erschienen am 01. Januar 1972

978-3-257-20057-7
€ (D) 10.00 / sFr 13.00* / € (A) 10.30
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>
»Ein schönes und aufregendes Buch, in dem man herumgehen kann. Kein rundes, monoman gemachtes Kunstwerk, konsequent allerdings in seiner Absage an vorgefertigte Erlebnis- und Vermittlungsweisen.«
Nicolas Born
»Und so könnte sich eines Tages herausstellen, daß diese Mischform von Essays und Erzählungen Urs Widmers Ureigenstes, Eigentliches ist.«
Botho M. Merdas
»Sehr lesenswert.«
Rupert Koppold / Stuttgarter Zeitung
»Ein schönes und aufregendes Buch, in dem man herumgehen kann. Kein rundes, monoman gemachtes Kunstwerk, konsequent allerdings in seiner Absage an vorgefertigte Erlebnis- und Vermittlungsweisen.«
Nicolas Born
»Und so könnte sich eines Tages herausstellen, daß diese Mischform von Essays und Erzählungen Urs Widmers Ureigenstes, Eigentliches ist.«
Botho M. Merdas
»Sehr lesenswert.«
Rupert Koppold / Stuttgarter Zeitung
Alle Zitate zeigen
verbergen