Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Grashalme

Grashalme

Nachdichtungen und Übersetzung von Hans Reisiger

›Grashalme‹ ist eines der bedeutendsten Meisterwerke der Literatur. Es bricht mit den bestehenden Traditionen und erfasst die Seele der amerikanischen Gesellschaft in ihrem Kern. Ein Loblied auf Demokratie, Natur, Liebe und Freundschaft, das bis heute nichts von seiner Schönheit und Menschlichkeit eingebüßt hat.


Taschenbuch
432 Seiten
erschienen am 24. April 2019

978-3-257-24497-7
€ (D) 14.00 / sFr 19.00* / € (A) 14.40
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»Dieses Buch ist an Klugheit und Weisheit der bisher außerordentlichste Beitrag Amerikas zur Dichtung.«
Ralph Waldo Emerson
»›Grashalme‹ ist die unerhörte Offenbarung eines Genies. Zahllose haben mit unterschiedlichem Erfolg Whitmans Tonfall imitiert: Sandburg, Lee Masters, Majakowskij, Neruda …«
Jorge Luis Borges
»Sein Stil hat eine magische Schönheit.«
John Cowper Powys
»Whitmans Werk steht als gewaltiger und einsamer Monolith in Amerika, wie das Hölderlins in Deutschland. Whitman ist einfacher als Hölderlin, radikaler und glücklicher.«
Fritz Usinger
»Dieses Buch ist an Klugheit und Weisheit der bisher außerordentlichste Beitrag Amerikas zur Dichtung.«
Ralph Waldo Emerson
»›Grashalme‹ ist die unerhörte Offenbarung eines Genies. Zahllose haben mit unterschiedlichem Erfolg Whitmans Tonfall imitiert: Sandburg, Lee Masters, Majakowskij, Neruda …«
Jorge Luis Borges
»Sein Stil hat eine magische Schönheit.«
John Cowper Powys
»Whitmans Werk steht als gewaltiger und einsamer Monolith in Amerika, wie das Hölderlins in Deutschland. Whitman ist einfacher als Hölderlin, radikaler und glücklicher.«
Fritz Usinger
Alle Zitate zeigen
verbergen