Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Denis Diderot

Denis Diderot

Denis Diderot (1713–1784), in Langres als Sohn vermögender Eltern geboren, zählt zu den originellsten Köpfen der Aufklärung. Durch jesuitische Lehrer umfassend gebildet, wandte er sich bald von der Kirche ab. Seine vehemente Kritik an den gängigen Moralvorstellungen, die in seinem Lebenswerk, der berühmten Encyclopédie, ihren Niederschlag fand, bescherte ihm sogar einige Monate Gefängnishaft. Und auch in seinen ›Romanen‹ ›Jakob und sein Herr‹ und ›Rameaus Neffe‹ zeigt sich Diderot unkonventionell, als Querdenker mit hintergründigem Witz.