Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
 Epikur
Download Bilddatei

Epikur

Epikur, griechischer Philosoph, wurde 342 v. Chr. auf Samos als Sohn eines athenischen Kolonisten geboren. Seine eigene Schule gründete er 310 in Kleinasien. Vier Jahre später zog er mit seinen Schülern nach Athen und lebte dort vor den Toren der Stadt in einem Haus mit einem schönen, kleinen Garten – im Volksmund wurden die Gelehrten der Schule bald ›die Philosophen vom Garten‹ genannt. Hier wirkte Epikur noch 36 Jahre lang. Er starb im Jahre 270.
<
>
»Die Zahl der Freunde Epikurs war so groß, daß man sie nicht einmal in ganzen Städten zählen konnte.«
Diogenes Laertios
»Er ist die Verkündigung gewesen: Es kommt alles darauf an, daß Du, Mensch, der Du heute und hier lebst, glücklich lebst. Du bist da, um Dein einziges, einmaliges Leben mit Glück zu füllen. Diese Entdeckung trägt den Namen Epikur.«
Ludwig Marcuse
»Die Zahl der Freunde Epikurs war so groß, daß man sie nicht einmal in ganzen Städten zählen konnte.«
Diogenes Laertios
»Er ist die Verkündigung gewesen: Es kommt alles darauf an, daß Du, Mensch, der Du heute und hier lebst, glücklich lebst. Du bist da, um Dein einziges, einmaliges Leben mit Glück zu füllen. Diese Entdeckung trägt den Namen Epikur.«
Ludwig Marcuse
Alle Zitate zeigen
verbergen