Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

News

Im Warenkorb

Lydia Welti-Escher

Lukas Hartmanns Roman Ein Bild von Lydia erzählt von der Liebesgeschichte zwischen Lydia Welti-Escher, der Tochter des Politikers, und dem Maler Karl Stauffer-Bern. 

Sie ist klug, kunstbegeistert und nach dem Tod ihres Vaters, »Eisenbahnkönig« Alfred Escher, die reichste Frau der Schweiz. Sie ist verheiratet mit dem Sohn eines mächtigen Politikers. Sie ist bereit, all das aufs Spiel zu setzen. Aus Liebe zu einem Künstler.

Ein bewegender historischer Roman über eine verbotene Liebe in der Belle Epoque.

»Lydia – Ein Monodrama«,Theaterstück zum 130. Todestag von Lydia Welti-Escher (1958–1891).​​​​​​ Graziella Rossi als Lydia Welti-Escher.

Regie: Damir Žižek.
Historische Dramaturgie: Joseph Jung

Am 12.12.2021 im Theater Rigiblick
Weitere Spieldaten 2022


Im Warenkorb
Zum Buch