Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

News

Fellini in Zürich

Noch bis bis 4.9.2022 zeigt das Kunsthaus Zürich anhand von 500 Exponaten, wie der legendäre italienische Regisseur Federico Fellini die Szenen und Charaktere seiner Filme in Zeichnungen entwickelte. Die Bilder stammen fast alle aus der ›Sammlung Jakob und Philipp Keel‹ und waren in diesem außergewöhnlich großen Umfang noch nie in der Schweiz zu sehen. Zuletzt hatte das Kunsthaus Zürich 1984 eine Ausstellung unter Federico Fellinis Teilnahme präsentiert.

Die Ausstellung umfasst neben den Zeichnungen auch Set-Fotografien und Requisiten. Sie ist von Cathérine Hug, die die Präsentation im Kunsthaus Zürich kuratierte, in Zusammenarbeit mit Tobias Burg erarbeitet worden, der sie zuvor am Museum Folkwang in Essen verantwortet hat.

Der Katalog in deutscher Sprache ist in Zusammenarbeit von Steidl, Diogenes und der Edition Folkwang erschienen. 

TV-Beitrag zur Ausstellung im SRF, "10 vor 10" vom 4.7.2022.

Federico Fellini (1920 – 1993) zählt zu den bedeutendsten Regisseuren der Filmgeschichte. Produktionen wie La strada (1954), La dolce vita (1960), 8 ½ (1963) und Amarcord (1973) sind Filmklassiker, die die Wahrnehmung der italienischen Kultur weltweit geprägt haben.

Film-Matinee im Kino Piccadilly, Zürich
Sonntag, 24. Juli, 12 Uhr
Federico Fellinis «Roma» (1972). Einleitende Diskussion zwischen Kuratorin Cathérine Hug und der auf Film spezialisierten Kunsthistorikerin Pia Watzenböck über die verschiedenen Stilphasen Fellinis.
Mit Peter Gonzales, Pia De Doses, Marne Maitland, Renato Giovannoli; Musik Nino Rota; Kostüm- und Setdesign Danilo Donati.
Ort: Kino Arthouse Piccadilly 1, Mühlebachstrasse 2, 8008 Zürich

Open-Air-Kino im Xenix, Zürich
Mittwoch, 10. August, 21.15 Uhr
Federico Fellinis «Le notti di Cabiria» (1957)
Mit Giulietta Masina, François Périer, Amedeo Nazzari, Franca Marzi, Aldo Silvani, Dorian Gray; Musik Nino Rota. 
Ort: Kino Xenix, Kanzleistrasse 56, 8004 Zürich

Film-Matinee, Arthouse Kinos, Zürich
Sonntag, 4. September, 12.00 Uhr
«Auf den Spuren von Fellini» (2013), ein Dokumentarfilm von Gérald Morin. 
Ort: tba


<p>Fellini in Zürich</p>
Zum Autor