News

Joachim B. Schmidt mit Kalmann

Joachim B. Schmidt wurde mit seinem Roman Kalmann mit dem ›Crime Cologne Award 2021‹ ausgezeichnet. Aus einer Auswahl von 68 Titeln hatte die Jury sechs Titel für die Shortlist ermittelt. Der mit insgesamt 3.000 Euro dotierte Preis wurde am Donnerstag, 18.11.2021 im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz verliehen. Der glückliche Gewinner Joachim B. Schmidt war live aus seiner Wahlheimat Island zugeschaltet. 

»Die Jury zeichnet mit Kalmann einen klassischen Schelmenroman im Gewand eines Krimis aus, in dessen Mittelpunkt ein Besonderling steht. Mit viel Feingefühl und Empathie zeichnet Schmidt seinen Helden, dessen kindlich-naive Erzählweise dem Autor brillant gelingt. Dabei werden aus der mündlichen Plapperei der Hauptfigur literarische Wortspiele von besonderer Qualität. Mit seinem lakonisch-eigenwilligen, mit ironischen Einsprengseln gekonnt verfeinerten Ton hebt sich Kalmann von der Masse der eingereichten Krimis auf beeindruckende Weise ab.« Begründung der Jury

Der spannende, herzerwärmende Island-Roman Kalmann von Joachim B. Schmidt ist am 26.8.2020 erschienen.

Tell, der neue Roman von Joachim B. Schmidt erscheint am 23.2.2022. Historischer Schmöker, Thriller und endlich im 21. Jahrhundert angekommen. Die Freude der Isländer an ihren alten Sagas hat den Schweizer Autor, der seit über zehn Jahren in Island lebt, angesteckt. Nun greift er nach den Schweizer Kronjuwelen und erfindet die Tell-Saga neu. 


Zum Buch