News

Vater & Tochter: Tomi und Aria Ungerer im Interview

Aria, die Älteste von Tomi Ungerers insgesamt drei Kindern, managt mittlerweile das Werk ihres 87-jährigen Vaters. In dem aufschlussreichen und sehr offenen Doppelinterview von Julia Meyer-Hermann berichten sie von den Vaterqualitäten des Künstlers Tomi, dem Umgang mit Erfolg, der Wichtigkeit Humors, aber auch des Konflikts, und der Faszination Irlands.

»Wann hast du begriffen, dass dein Vater eine Berühmtheit ist?
Aria: An diesem entlegenen Platz in Irland hat das überhaupt keine Rolle gespielt.
Tomi: Yvonne und ich hatten damals beschlossen, dass die Kinder nichts von meiner Prominenz wissen sollten. Wir hatten deshalb sogar entschieden, meine Kinderbücher nicht bei uns Zuhause zu haben.
Aria: Aber natürlich waren die Regale voll damit, Tomi! Wir haben alle deine Bücher gelesen.«
Aus: NIDO Juni/Juli 2018

Am 24.10.2018 erscheint Tomi Ungerers Kunstband America, mit 300 teilweise unveröffentlichten Bildern und Zeichnungen aus seinen Jahren in New York. Auch als nummerierte und signierte Vorzugsausgabe erhältlich.


Zum Buch Zum Autor