Aktuell beliebte Bücher

Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb
Im Warenkorb

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die Flucht
Im Warenkorb
Download Bilddatei
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • Apple iBooks Store
  • buchhaus.ch
  • ciando.com
  • ebook.de
  • e-readers.ch
  • genialokal.de
  • Google Play
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de
  • tyrolia.at

Die Flucht

Aus dem Japanischen von Luise Steggewentz

Kenji Yamamine kommt in den Besitz der legendären Teufelstrompete des Komponisten Suzuki. Ihr wird die Macht zugeschrieben, Menschen zu begeistern und zu fanatisieren. Bei Recherchen auf den Philippinen trifft Kenji die junge Anh. Sie verlieben sich, Anh folgt ihm nach Tokio, wo sie gewaltsam stirbt. Neben der Trauer um Anh wird Kenji von einer rätselhaften religiösen Sekte verfolgt, die die Trompete für ihre Zwecke nutzen will. Was Kenji jetzt noch bleibt, ist, das Rätsel der Trompete zu lösen und sich mit der Welt in Liebe zu versöhnen.

Mehr zum Inhalt

Dieses Buch ist ein Thriller, der Bericht einer Jagd: Yamamine Kenji ist Journalist und kommentiert als solcher und mit einem viel beachteten Buch die immer weiter nach rechts rückende Politik Japans. Durch Zufall stößt er auf die sogenannte Teufelstrompete des Komponisten Suzuki, der nachgesagt wird, ihr Klang habe im Zweiten Weltkrieg die unterlegene japanische Armee zu einem unwahrscheinlichen Sieg geführt. Die Trompete soll Menschen vollkommen betören und fanatisch machen. Kenji reist auf die Philippinen, um sich die Trompete anzusehen, und wird in ihren Bann gezogen. Dabei lernt er Anh kennen, sie verlieben sich und Anh folgt Kenji nach Japan, wo sie auf einer Demo gegen Rassismus stirbt. Nach ihrem Tod fällt Kenji durch Zufall die Trompete in die Hände, doch das Instrument weckt Begehrlichkeiten. Kenji wird bedroht und verfolgt. Alles, was er noch will, ist, den Wunsch seiner Freundin Anh zu erfüllen: seine und ihre Geschichte in einem Roman zu erzählen. Mit vielen interessanten Figuren und Schauplätzen wird ein epischer Themenbogen gespannt, der den Rassismus in Japan aufgreift, seinen Nationalismus, die Geschichte der verborgenen Christen im frühen Japan, den Atombombenabwurf in Nagasaki und den Umgang mit dessen Opfern.


eBook
592 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 20. März 2024

978-3-257-61472-5
€ (D) 26.99 / sFr 34.00* / € (A) 26.99
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als