Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Erinnerte Gestalten
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Erinnerte Gestalten

Frühe Erzählungen
Alfred Andersch schickte 1944 ein Manuskript an Suhrkamp, die Antwort ist erhalten: ›Sie geben Ihrer Prosa eine Form, die sich im Grunde um den reinen Bericht mit Mitteln der Erzählung bemüht. Dadurch entsteht eine sehr klare und kühle Atmosphäre … Wir sehen in Ihren Arbeiten einen so interessanten Weg zur Prosa, daß wir Sie bitten möchten, uns Ihre weiteren Arbeiten jederzeit vorzulegen.‹
Mehr zum Inhalt
Zu Beginn des Jahres 1944 schickte Andersch dieses Manuskript an Suhrkamp, über die Reaktion berichtet er in einem Brief vom 21.5.1944: ›Heute bekam ich eine Stellungnahme zu meinem Manuskript. Ich freue mich sehr darüber, obwohl es eine Ablehnung ist. Abschrift anbei.‹ In diesem Gutachten steht u.a.: ›Sie geben Ihrer Prosa eine Form, die sich im Grunde um den reinen Bericht mit Mitteln der Erzählung bemüht. Dadurch entsteht eine sehr klare und kühle Atmosphäre im einzelnen, der auch die Genauigkeit des Stils sehr glücklich entspricht. Wir sehen in Ihren Arbeiten einen so interessanten Weg zur Prosa, daß wir Sie bitten möchten, uns Ihre weiteren Arbeiten jederzeit vorzulegen.‹

Taschenbuch
192 Seiten
erschienen am 01. September 1990

978-3-257-21902-9
€ (D) 10.00 / sFr 13.00* / € (A) 10.30
* unverb. Preisempfehlung
»Erstaunlicherweise wurde das Spezifische seiner Prosa schon von einem Lektor des Suhrkamp Verlages getroffen, der ›seinen interessanten Weg‹ beschreibt. Eben diesen Weg ist Andersch weitergegangen.«
Wolfram Schütte / Frankfurter Rundschau