Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Cover folgt
Anne Fine
Die Steinmenagerie
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Die Steinmenagerie

Aus dem Englischen von Karin Polz
Ally ist zehn und hat dauernd Streit mit seiner Mutter, ist seinem Vater ein Dorn im Auge und muß auch noch jeden Sonntag die unglückliche Tante Chloe mit seinen Eltern im Irrenhaus besuchen. Jeden Sonntag dasselbe… Bis er eines Tages durch ein Fenster des Irrenhauses eine kleine Gestalt erblickt, die in einem geheimnisvoll überwucherten Landstück am anderen Ende des Anstaltsgeländes umherwandelt…
Mehr zum Inhalt
Ally ist zehn und hat dauernd Streit mit seiner gereizten Mutter, ist seinem Vater, der alles für ein ›ruhiges Dasein‹ geben würde, ein Dorn im Auge und muß zu allem Überdruß auch noch jeden Sonntag die unglückliche Tante Chloe mit seinen Eltern im Irrenhaus besuchen. Jeden Sonntag dasselbe – wütend und ungeduldig ärgert sich Ally über diese sinnlose Zeitverschwendung. Bis er eines Tages durch ein Fenster des Irrenhauses eine kleine Gestalt erblickt, die in einem geheimnisvoll überwucherten Landstück am anderen Ende des Anstaltsgeländes umherwandelt…

Taschenbuch
176 Seiten
erschienen am 01. Januar 1993

978-3-257-22537-2
€ (D) 6.90 / sFr 11.90* / € (A) 7.10
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Originell, unterhaltend und ein wenig geheimnisvoll rankt sich die Geschichte um ein paar ungewöhnliche, eigentümliche und liebenswerte Personen. Ein interessantes, liebenswertes Buch für jugendliche und erwachsene Leser.«
Heike Nickel / Der evangelische Buchberater, Göttingen
»Sehr anschaulich und eindrucksvoll geschildert, in lebendigen Szenen, die auch Jugendlichen leicht zugänglich sind.«
Österreichischer Rundfunk, Wien
»Ein trauriges Thema, aber alles andere als ein trauriges Buch. Ein originelles, ergreifendes und unterhaltendes kleines Werk, das Sie sich gönnen sollten – egal, wie alt Sie sind.«
Times Educational Supplement, London
»Originell, unterhaltend und ein wenig geheimnisvoll rankt sich die Geschichte um ein paar ungewöhnliche, eigentümliche und liebenswerte Personen. Ein interessantes, liebenswertes Buch für jugendliche und erwachsene Leser.«
Heike Nickel / Der evangelische Buchberater, Göttingen
»Sehr anschaulich und eindrucksvoll geschildert, in lebendigen Szenen, die auch Jugendlichen leicht zugänglich sind.«
Österreichischer Rundfunk, Wien
»Ein trauriges Thema, aber alles andere als ein trauriges Buch. Ein originelles, ergreifendes und unterhaltendes kleines Werk, das Sie sich gönnen sollten – egal, wie alt Sie sind.«
Times Educational Supplement, London
Alle Zitate zeigen
verbergen