Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Wilbur und Charlotte

Wilbur und Charlotte

Aus dem Amerikanischen von Anna Cramer-Klett. Mit Zeichnungen von Garth Williams
Wie die kleine Fern das Schweinchen Wilbur mit der Flasche aufzieht. Das aufregende Leben mit den anderen Tieren und die wunderbare Freundschaft zwischen Wilbur und der klugen Spinne Charlotte, die sogar dafür sorgt, daß Wilbur im ganzen Land berühmt wird.
Mehr zum Inhalt
Dass Wilbur überhaupt auf der Welt ist, hat er Fern zu verdanken – er war ein sehr schwaches, kleines Baby, und sie hat ihn mit der Flasche großgezogen. Als er später auf einen Bauernhof verkauft wird, kommt Fern täglich zu Besuch. Auf dem Bauernhof Freunde zu finden, ist gar nicht so einfach, und Wilbur muss einiges an Enttäuschungen hinnehmen, bis er die rechte Freundin findet – die Spinne Charlotte. Die beiden sind ein ideales Paar – und eben jeder nicht mehr allein: Wo Wilbur voll freudigem Tatendrang und manchmal zu ungestüm ist, bewährt sich Charlottes Vorsicht und Klugheit – sie ist ganz sicher der Kopf im Team, Wilbur ihr körperlich überlegen. Gemeinsam erleben sie allerhand Abenteuer und Aufregungen – sei es mit den anderen Tieren des Bauernhofs oder auf dem Jahrmarkt …

Jugendbücher, Kinderbücher
Taschenbuch
11,3 × 18 cm
224 Seiten
erschienen am 01. Januar 2007
ab 8 Jahre

978-3-257-23524-1
€ (D) 10.00 / sFr 13.00* / € (A) 10.30
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
Drucken
<
>
»Die herzergreifende Geschichte einer wunderbaren Freundschaft.«
Marie-Thérèse Schins / Brigitte, Hamburg
»Von dem Schriftsteller E.B. White stammt das allerschönste Kinderbuch: ›Wilbur und Charlotte‹. Ein Klassiker in makelloser, lakonischer Prosa, mit dem jedes amerikanische Kind groß geworden ist und den bei uns so gut wie niemand kennt.«
Michael Maar / Die Weltwoche, Zürich
»Die herzergreifende Geschichte einer wunderbaren Freundschaft.«
Marie-Thérèse Schins / Brigitte, Hamburg
»Von dem Schriftsteller E.B. White stammt das allerschönste Kinderbuch: ›Wilbur und Charlotte‹. Ein Klassiker in makelloser, lakonischer Prosa, mit dem jedes amerikanische Kind groß geworden ist und den bei uns so gut wie niemand kennt.«
Michael Maar / Die Weltwoche, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen