Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym

Die denkwürdigen Erlebnisse des Arthur Gordon Pym

Aus dem Amerikanischen von Gisela Etzel. Mit einem Vorwort des Erzählers und einem Nachwort von Jörg Drews
Als Sechzehnjähriger geht Pym heimlich auf ein Walfangschiff und wird von seinem Freund im Bauch des Schiffes versteckt. Das Leben im Laderaum wird dem blinden Passagier zur Hölle: Unter der Besatzung bricht eine Meuterei aus, der Freund kann ihn nicht aus seinem Versteck befreien. Pym erlebt Hunger, Durst und alle Schrecken des Lebendig-begraben-Seins, bis er endlich den Laderaum verlassen kann ...

Taschenbuch
224 Seiten
erschienen am 01. Januar 2009

978-3-257-21267-9
€ (D) 8.90 / sFr 12.90* / € (A) 9.20
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»Wenn ich einen Text von Poe aussuchen müsste, dann würde ich den Bericht von ›Arthur Gordon Pym‹ wählen. Vor allem die letzten Seiten dieses Berichts sind wunderbar.«
Jorge Luis Borges
»Ein faszinierendes Prosastück aus handfestem Abenteuerbericht, Schauerromantik, geographischer Pseudo-Exaktheit, ingeniöser Spekulation und dunkler Symbolik.«
Jörg Drews
»Poe wurde der Techniker der Horrorvisionen, der visionäre Ingenieur. Im Gewand der manchmal antiquierten Schauergeschichte erzählt er von einem immer aktuellen menschlichen Abenteuer.«
Dieter E. Zimmer
»Wenn ich einen Text von Poe aussuchen müsste, dann würde ich den Bericht von ›Arthur Gordon Pym‹ wählen. Vor allem die letzten Seiten dieses Berichts sind wunderbar.«
Jorge Luis Borges
»Ein faszinierendes Prosastück aus handfestem Abenteuerbericht, Schauerromantik, geographischer Pseudo-Exaktheit, ingeniöser Spekulation und dunkler Symbolik.«
Jörg Drews
»Poe wurde der Techniker der Horrorvisionen, der visionäre Ingenieur. Im Gewand der manchmal antiquierten Schauergeschichte erzählt er von einem immer aktuellen menschlichen Abenteuer.«
Dieter E. Zimmer
Alle Zitate zeigen
verbergen