Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Bouvard und Pécuchet
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • dussmann.de
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Bouvard und Pécuchet

Aus dem Französischen von Erich Marx. Mit Essays von Raymond Queneau, Lionel Trilling und Jorge Luis Borges sowie einem Glossar im Anhang
Die Farce um zwei Antihelden, die verbissen aber erfolglos jede Form intellektueller Betätigung ausprobieren, um schließlich als stumpfsinnig-zufriedene Büroangestellte zu enden, ist eine gekonnte Satire sowohl auf eine angebliche geistige Elite, wie auch auf die Ignoranz der breiten Bevölkerung.

Taschenbuch
448 Seiten
erschienen am 01. April 2005

978-3-257-20725-5
€ (D) 12.00 / sFr 16.00* / € (A) 12.40
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»›Bouvard und Pécuchet‹ – das Meisterwerk, das am weitesten vorausweist.«
Helmut Heißenbüttel
»Ein Buch, das ich leider noch nicht gelesen habe.«
Henry Miller
»Flaubert hat die grundlegende Denkarbeit für fast alle nachfolgenden erzählenden Prosaisten von Rang vorweggenommen.«
Ezra Pound
»›Bouvard und Pécuchet‹ – das Meisterwerk, das am weitesten vorausweist.«
Helmut Heißenbüttel
»Ein Buch, das ich leider noch nicht gelesen habe.«
Henry Miller
»Flaubert hat die grundlegende Denkarbeit für fast alle nachfolgenden erzählenden Prosaisten von Rang vorweggenommen.«
Ezra Pound
Alle Zitate zeigen
verbergen