Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Die Erziehung des Herzens
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • dussmann.de
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • thalia.at
  • thalia.de

Die Erziehung des Herzens

Geschichte eines jungen Mannes
Aus dem Französischen von E. A. Rheinhardt. Mit den Rezensionen von Jules Barbey d'Aurevilly, George Sand und Émile Zola sowie einem Glossar im Anhang
Als Student voller Pläne und Hoffnungen, mit künstlerischen und gesellschaftlichen Ambitionen kommt Frédéric Moreau aus der Provinz nach Paris. Doch schon bald wird der empfindsame Moreau von der Liebe zu Madame Arnoux überwältigt, die seine Einbildungskraft gefangennimmt und seine Tatkraft auf Jahr hinaus lähmt. Seiner revolutionären Begeisterung folgt die maßlose Enttäuschung über den Sieg der Reaktion von 1848.
Mehr zum Inhalt
Als Student voller Pläne und Hoffnungen, mit künstlerischen und gesellschaftlichen Ambitionen kommt Frédéric Moreau aus der Provinz nach Paris. Doch schon bald wird der empfindsame Moreau von der Liebe zu Madame Arnoux überwältigt, die seine Einbildungskraft gefangen nimmt und seine Tatkraft auf Jahre hinaus lähmt. Seiner revolutionären Begeisterung folgt die maßlose Enttäuschung über den Sieg der Reaktion von 1848. Er sinkt zu völliger Indifferenz und Mittelmäßigkeit ab und muß zuletzt desillusioniert auf ein gescheitertes Leben zurückblicken.

Taschenbuch
624 Seiten
erschienen am 01. April 2005

978-3-257-20723-1
€ (D) 14.00 / sFr 19.00* / € (A) 14.40
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Es gibt in der Literatur kein Werk, das in so hohem Maß den Klang der Wahrheit hätte.«
Emile Zola
»Ich liebe Ihre Bücher. Sie gründen tief und haben Kraft. Ihre ›Education sentimentale‹ bezaubert mich und macht mich traurig…«
Victor Hugo / in einem Brief an Flaubert
»Es gibt in der Literatur kein Werk, das in so hohem Maß den Klang der Wahrheit hätte.«
Emile Zola
»Ich liebe Ihre Bücher. Sie gründen tief und haben Kraft. Ihre ›Education sentimentale‹ bezaubert mich und macht mich traurig…«
Victor Hugo / in einem Brief an Flaubert
Alle Zitate zeigen
verbergen