Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Cover folgt
Meir Shalev
Fontanelle
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

Fontanelle

Aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Mit Glossar
Die bizarre Familiengeschichte des Joffe-Clans, erzählt aus der Sicht eines Mannes, dessen Fontanelle auch im Erwachsenenalter noch nicht geschlossen ist und der dadurch mehr wahrnimmt, als ihm manchmal lieb ist.
Mehr zum Inhalt
Sie hatte schwarzes, kurzgeschnittenes Wuschelhaar, trug ein grobes Leinenhemd und einen bunten Baumwollrock, die erste Liebe des fünfjährigen Michael – und sie rettete ihn aus einem brennenden Weizenfeld: Anja! Seitdem ging er jeden Morgen mit geschlossenen Augen den Gartenpfad zu ihrem Haus und öffnete die Augen erst dann, wenn er ihre Anwesenheit spürte. »So, jeden Tag und jede Woche und jeden Monat, jenes ganze Jahr hindurch – Winter und Sommer, Frühling und Herbst –, öffnete ich meine Augen erst vor ihrer Gestalt. Wenn das keine Liebe war, was war es dann?« Shalevs neuer Roman ist sicherlich die rührende Liebesgeschichte eines kleinen Jungen zu der Frau des Dorflehrers, und er ist die Familiensaga des aus Russland in die Jesreel-Ebene eingewanderten Joffe-Clans – vielleicht ist er aber auch gleichzeitig die Parabel eines israelischen Linken auf den ramponierten Mythos Israel…

Hardcover Leinen
576 Seiten
erschienen am 01. September 2004

978-3-257-06458-2
€ (D) 22.90 / sFr 39.90* / € (A) 23.60
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als