Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
›Small g‹ eine Sommeridylle
Kaufen

Kaufen bei

  • amazon
  • bider und tanner
  • buchhaus.ch
  • ebook.de
  • facultas.at
  • genialokal.de
  • HEYN.at
  • hugendubel.de
  • kunfermann.ch
  • lchoice (nur DE/AT)
  • mayersche.de
  • orellfuessli.ch
  • osiander.de
  • Schreiber Kirchgasse
  • thalia.at
  • thalia.de

›Small g‹ eine Sommeridylle

Aus dem Amerikanischen von Christiane Buchner
Im ›Small g‹, einer Zürcher Vorstadtkneipe mit zum Teil schwuler Klientel, kreuzen sich die Wege einsamer Habitués. Eines Tages taucht die junge, aufregend hübsche Luisa auf und bringt die Gefühle völlig unterschiedlicher Männer und Frauen durcheinander: eine Bewährungsprobe und tödliche Bedrohung für die zahlreichen, miteinander verflochtenen Liebesbeziehungen. Patricia Highsmith' letzter Roman.
Mehr zum Inhalt
Der 22. und letzte Roman der »Meisterin des subtilen Terrors« (Frankfurter Rundschau) spielt in Zürich; er beginnt mit einem Mord und ist doch kein Thriller, sondern eine Liebesgeschichte. ›Small g‹ ist das gefährdete Idyll verschiedener miteinander verflochtener ungewöhnlicher Liebesbeziehungen, wobei Mord nur eine Form der Bedrohung darstellt. Die achtzehnjährige, aufregend hübsche Luisa, ein Magnet für beide Geschlechter, kommt aus der Provinz nach Zürich und bringt die Gefühle völlig verschiedener Männer und Frauen durcheinander. Sie sind eine Clique einsamer Habitués, die täglich in der gemütlichen Vorstadtkneipe auf ein Frühstück, ein Bier, etwas Zuwendung oder auch einen Flirt einkehren: der vierzigjährige Werbegraphiker Rickie mit Hündchen Lulu; die ältliche Schneiderin Renate, die die kecke Luisa bei sich aufnimmt und ihr nachspioniert, davon überzeugt, sie vor der verdorbenen Großstadt mit ihrer Drogen- und Homosexuellenszene retten zu müssen; die selbstbewußte Schaufensterdekorateurin Dorrie und der angehende Journalist Teddie, die sich beide in Luisa verlieben …

Hardcover Leinen
432 Seiten
erschienen am 01. Mai 1995

978-3-257-06039-3
€ (D) 19.90 / sFr 39.00* / € (A) 20.50
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»Ein sehr stimmiges Zeitbild der 1950er Jahre in den USA.«
Buchkultur, Wien
»Anstatt in ein Puzzle von Leichen und Indizien wird der Leser mit zunehmender Spannung in ein Puzzle der Leidenschaften verstrickt.«
Ilse Pollack / Der Standard, Wien
»›Small g‹ ist die Krönung, der Gipfelpunkt des Mysteriums Highsmith.«
Josyane Savigneau / Le Monde, Paris
»Ein sehr stimmiges Zeitbild der 1950er Jahre in den USA.«
Buchkultur, Wien
»Anstatt in ein Puzzle von Leichen und Indizien wird der Leser mit zunehmender Spannung in ein Puzzle der Leidenschaften verstrickt.«
Ilse Pollack / Der Standard, Wien
»›Small g‹ ist die Krönung, der Gipfelpunkt des Mysteriums Highsmith.«
Josyane Savigneau / Le Monde, Paris
Alle Zitate zeigen
verbergen