Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Natur

Natur

Herausgegeben und aus dem Amerikanischen übertragen von Harald Kiczka. Mit einem Nachruf auf Emerson von Herman Grimm
Die 1836 erschienenen Überlegungen sind, neben den Schriften von Emersons Schüler Henry David Thoreau, bis heute der bedeutendste amerikanische Beitrag über das Verhältnis des Menschen zur Natur.

Taschenbuch
160 Seiten
erschienen am 01. April 2003

978-3-257-21657-8
€ (D) 10.00 / sFr 13.00* / € (A) 10.30
* unverb. Preisempfehlung
Drucken
<
>
»Ich sehe in ihm eines der wertvollsten Vermächtnisse des nachgoetheschen Jahrhunderts.«
Ernst Robert Curtius
»Emerson hat jene gütige und geistreiche Heiterkeit, welche allen Ernst entmutigt.«
Friedrich Nietzsche
»Ich sehe in ihm eines der wertvollsten Vermächtnisse des nachgoetheschen Jahrhunderts.«
Ernst Robert Curtius
»Emerson hat jene gütige und geistreiche Heiterkeit, welche allen Ernst entmutigt.«
Friedrich Nietzsche
Alle Zitate zeigen
verbergen