Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Emigranten
Im Warenkorb
In den Warenkorb

Emigranten

und andere Stücke
Aus dem Polnischen von Christa Vogel
AA, der Intellektuelle, und XX, der Gastarbeiter, teilen sich einen Kellerraum als Unterkunft und gehen sich nach Kräften auf die Nerven. Zwar sind sie beide Emigranten desselben Landes, doch sind die Verbindungen zwischen dem politischen Flüchtling und dem sich für materiellen Wohlstand abschuftenden bäuerlichen Gastarbeiter nur allzu brüchig. Am Silvesterabend kommt es zum Showdown.
Mehr zum Inhalt
AA, der Intellektuelle, und XX, der Gastarbeiter, teilen sich einen Kellerraum als Unterkunft. Zwar sind sie beide ›Emigranten‹ desselben Landes, doch sind die Verbindungen zwischen dem politischen Flüchtling und dem sich für materiellen Wohlstand abschuftenden bäuerlichen Gastarbeiter nur allzu brüchig. Am Silvesterabend kommt es zum Showdown. Mitten ins Abendessen einer Großfamilie platzen vier Diplomaten und erklären das Haus zum Tagungsort für eine internationale Konferenz. Dass dem neuen Wohnzimmertisch die Ecken abgesägt werden müssen, denn laut Protokoll muss am runden Tisch verhandelt werden, nimmt die Familie noch in Kauf. Aber als die Diplomaten nach langer Beratung verkünden, dass von nun an ›Das Haus auf der Grenze‹ stehe und alle Familienmitglieder ständig einen Passierschein bei sich zu tragen hätten und die mitten durchs Wohnzimmer verlaufende Grenze mit Wachsoldaten und Schlagbaum gesichert werden müsse, wird den Bewohnern langsam mulmig …

Hardcover Leinen
400 Seiten
erschienen am 29. August 1997

978-3-257-06153-6
€ (D) 24.90 / sFr 35.90* / € (A) 25.60
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>
»›Emigranten‹ hat Humor von stringenter böser Art. Es hat theatralisch fesselnde Spannung.«
Friedrich Luft / Die Welt, Berlin
»›Emigranten‹ ist unheimlich dicht und vieldimensional.«
Mario Stumpfe / Neues Deutschland, Berlin
»›Emigranten‹ hat Humor von stringenter böser Art. Es hat theatralisch fesselnde Spannung.«
Friedrich Luft / Die Welt, Berlin
»›Emigranten‹ ist unheimlich dicht und vieldimensional.«
Mario Stumpfe / Neues Deutschland, Berlin
Alle Zitate zeigen
verbergen