Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Lolo
Im Warenkorb
In den Warenkorb

Lolo

und andere Geschichten
Aus dem Polnischen von Christa Vogel, Ludwig Zimmerer und Witold Kosny
›Lolo‹ drückt immer die richtigen Tasten, die, die den Herrn mit dem Bart zufriedenstellen – und dann gibt's Speck. Aber nur für Lolo. Doch eines Tages hat Lolos Freund, die andere Laborratte, die immer hungriger wird, weil sie nicht die richtigen Tasten zu drücken versteht, eine Methode gefunden, um auch was abzukriegen… In ›Monisa Clavier‹ lauert ein polnischer Tourist einem westlichen Filmstar auf. Nun kommt es darauf an, ihre Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Da dem komplexbehafteten polnischen Jüngling dies nicht gelingen will, gibt er sich auf einer Party gläserschmetternd als Russe aus, denn Russen scheinen im Westen den Exotik-Bonus zu genießen. Zwar erreicht der junge Pole so sein primäres Ziel, doch fangen die Probleme nun erst an.

eBook
304 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 25. Mai 2022

978-3-257-61090-1
€ (D) 7.99 / sFr 10.00* / € (A) 7.99
* unverb. Preisempfehlung
Auch erhältlich als
<
>
»Einfache, kurze, pointierte Geschichten.«
Michael Schornstheimer / Norddeutscher Rundfunk, Hamburg
»Ein Füllhorn wunderbarer Geschichten, lakonisch erzählter Besonderheiten und Humoresken.«
Rheinische Post, Düsseldorf
»Mrożek ist ein Satiriker, dessen formale Begabung auch als Erzähler aus seinem virtuosen Umgang mit logischen Entwürfen herrührt. Als Prosa-Autor ist er in Deutschland noch zu entdecken.«
Jürgen Busche / Badische Zeitung, Freiburg
»Einfache, kurze, pointierte Geschichten.«
Michael Schornstheimer / Norddeutscher Rundfunk, Hamburg
»Ein Füllhorn wunderbarer Geschichten, lakonisch erzählter Besonderheiten und Humoresken.«
Rheinische Post, Düsseldorf
»Mrożek ist ein Satiriker, dessen formale Begabung auch als Erzähler aus seinem virtuosen Umgang mit logischen Entwürfen herrührt. Als Prosa-Autor ist er in Deutschland noch zu entdecken.«
Jürgen Busche / Badische Zeitung, Freiburg
Alle Zitate zeigen
verbergen