Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

Filter

  • Neuheiten
  • Titel Suche
  • Autor:innen Suche
  • Genre
  • Ausgabe
Tango
Im Warenkorb
In den Warenkorb

Tango

und andere Stücke
Aus dem Polnischen von Christa Vogel und Ludwig Zimmerer
In ›Tango‹ erinnern sich Arturs Eltern an die Zeiten, in denen Tangotanzen noch ein Skandal war. Doch mit diesen und allen anderen Zwängen und Konventionen haben sie gründlich aufgeräumt. Artur beschwert sich nun über die totale Freiheit, ›weil nichts mehr möglich ist, weil eben alles möglich ist‹. Er fordert sein ›Recht auf Aufruhr‹.
Mehr zum Inhalt
Dieser Band enthält alle Stücke Mrożeks aus den Jahren 1962-65. Darunter seinen Welterfolg ›Tango‹. Fröhlich erinnern sich die Eltern und Großeltern von Edek an die Zeiten, in denen ›Tango‹ zu tanzen noch ein Skandal war. Doch mit diesen und allen anderen Zwängen und Konventionen haben sie gründlich aufgeräumt. Aber der Enkel Edek beschwert sich nun über die totale Freiheit, ›weil nichts mehr möglich ist, weil eben alles möglich ist‹. Er fordert sein ›Recht auf Aufruhr‹.

eBook
368 Seiten (Printausgabe)
erschienen am 25. Mai 2022

978-3-257-61095-6
€ (D) 7.99 / sFr 10.00* / € (A) 7.99
* unverb. Preisempfehlung
<
>
»›Tango‹ hat nichts von seiner Frische und seinem mühelos Lachfalten auf die Gesichter zaubernden, bösartigen Charme eingebüßt.«
Elisabeth Feller / Badener Tagblatt
»Lustvolles, kritisches, zeitgemäßes Theater.«
Martin Jasper / Braunschweiger Zeitung
»Eine pointenreiche, gleichermaßen von Wortwitz wie von deftiger Situationskomik geprägte Satire.«
Hessische Allgemeine Zeitung, Kassel
»›Tango‹ – ein Welterfolgsstück.«
Alfred Schlienger / Neue Zürcher Zeitung
»Der polnische Autor bringt mit Pointen, Witz und seinem Blick fürs Absurde die Verhältnisse von Realität und Irrealität zum Tanzen.«
Stuttgarter Nachrichten
»›Tango‹ – ein Klassiker.«
Isabell Teuwsen / Tages-Anzeiger, Zürich
»›Tango‹ hat nichts von seiner Frische und seinem mühelos Lachfalten auf die Gesichter zaubernden, bösartigen Charme eingebüßt.«
Elisabeth Feller / Badener Tagblatt
»Lustvolles, kritisches, zeitgemäßes Theater.«
Martin Jasper / Braunschweiger Zeitung
»Eine pointenreiche, gleichermaßen von Wortwitz wie von deftiger Situationskomik geprägte Satire.«
Hessische Allgemeine Zeitung, Kassel
»›Tango‹ – ein Welterfolgsstück.«
Alfred Schlienger / Neue Zürcher Zeitung
»Der polnische Autor bringt mit Pointen, Witz und seinem Blick fürs Absurde die Verhältnisse von Realität und Irrealität zum Tanzen.«
Stuttgarter Nachrichten
»›Tango‹ – ein Klassiker.«
Isabell Teuwsen / Tages-Anzeiger, Zürich
Alle Zitate zeigen
verbergen