Filter

  • Autor
  • Land
  • Autor Suche
Sibylle Mulot

Sibylle Mulot

Sibylle Mulot wurde 1950 in Reutlingen geboren. Der hugenottische Familienname weckte früh ihr Interesse an Frankreich. Studium der Germanistik und Romanistik in Tübingen, Zürich, Toulouse und Rom. Promotion über Robert Musil. Ausbildung zur Journalistin bei der ›Süddeutschen Zeitung‹, seit 1980 freie Schriftstellerin.
Auszeichnungen
  • ›Writer in Residence‹ am University College Dublin., 2007
  • Erster Preis ›Éditeur en langue allemande‹ des Salon de l'Alsatique de Marlenheim für ›Nachbarn‹., 1995
  • Jahresstipendium für Schriftsteller des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg., 1995
<
>
»Eine gewitzte, gescheite, sehr unterhaltende Erzählerin.«
Elke Heidenreich / WDR
»Die Autorin erzählt in einer Sprache, die glänzt und glitzert wie das Meer zur Hochsommerzeit.«
Nicole Hess / Tages-Anzeiger, Zürich
»Diese Erzählperspektive ist raffiniert und doch ganz ungekünstelt. Mulots Prosa wird von Buch zu Buch immer knapper, dichter und geschliffener.«
Martin Ebel / Neue Zürcher Zeitung
»Eine gewitzte, gescheite, sehr unterhaltende Erzählerin.«
Elke Heidenreich / WDR
»Die Autorin erzählt in einer Sprache, die glänzt und glitzert wie das Meer zur Hochsommerzeit.«
Nicole Hess / Tages-Anzeiger, Zürich
»Diese Erzählperspektive ist raffiniert und doch ganz ungekünstelt. Mulots Prosa wird von Buch zu Buch immer knapper, dichter und geschliffener.«
Martin Ebel / Neue Zürcher Zeitung
Alle Zitate zeigen
verbergen