News

Raffaella Romagnolo und Laura de Weck über Europa


Anlässlich der Europawahl am 26.5.2019 hatte Deutschlandfunk Kultur Schriftstellerinnen in der Reihe Stimmen für Europa gefragt: »Was bedeutet Ihnen Europa?«

Für Laura de Weck ist Europa ein »historisches Wunder« und sie wäre als Schweizer Schauspielerin und Dramatikerin gerne EU-Bürgerin, um die ursprünglichen Werte zu sichern.

Zum Nachlesen und -hören

Für die italienische Autorin Raffaella Romagnolo, die bei Diogenes gerade ihren Roman Bella Ciao veröffentlicht hat, ist Europa ihr Zuhause. Und sie blickt mit großem Unbehagen auf den Nationalismus, vor allem in ihrem Heimatland.

Zum Nachlesen und -hören

Lesereise Raffaella Romagnolo


Zum Buch Zum Autor