Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

News

Simone Lappert mit längst fällige verwilderung

Literaturkritikerin Esther Schneider hat Anfang Mai 2022 ihren Podcast LiteraturPur lanciert. In der ersten Folge ist Simone Lappert mit ihrem Lyrikband (23.3.2022) längst fällige verwilderung. Gedichte und Gespinste zu Gast.

In Simone Lapperts Lyrik vermoosen Gedanken und leuchtet der Mond siliziumhell. Die Liebe schmeckt nach Quitte, die Katastrophe nach Erdbeeren, und die Dichterin fragt sich, fragt uns: ›sag, wie kommt man noch gleich ohne zukunft durch den winter?‹ Alle Sinne verdichten sich, aller Sinn materialisiert sich in diesen Texten voller Schönheit, Klugheit und Witz. 

In den Medien:

»Die Gedichte von Simone Lappert schaffen einen Sog der Sprache und Bilder.«
Manfred Papst, NZZ am Sonntag, 27.2.2022.

Simon Leuthold mit einer Rezension in Kultur Kompakt, SRF 2 Kultur ab Min 16:22.

Besprechung von Björn Hayer in der Frankfurter Rundschau, 27.2.2022.

Besprechung von Annik Hosmann im Züritipp/Tagesanzeiger, 24.2.2022.

Lese- und Pressereise mit Musikerin.

www.simonelappert.com
Simone Lappert auf Facebook
Simone Lappert auf Instagram

Außerdem im Diogenes Verlag von Simone Lappert erschienen: Wurfschatten und Der Sprung.


Im Warenkorb
Zum Buch Zum Autor