Warenkorb
x

Ihr Warenkorb ist leer, wir freuen uns auf Ihre Bestellung

x

Dieser Titel kann aktuell leider nicht bestellt werden.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an webshop@diogenes.notexisting@nodomain.comch

News

Benedict Wells ›Hard Land‹

Hard Land, der aktuelle Roman von Bestsellerautor Benedict Wells, wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2022 in der Kategorie Preis der Jugendjury ausgezeichnet.

Bundesjugendministerin Lisa Paus hat den Preis am Abend des 21.10.2022 auf der Frankfurter Buchmesse verliehen. Die Veranstaltung wurde live gestreamt. (Moderation: Vivian Perkovic)

Podiumsrunde mit den Gewinner:innen des Deutschen Jugendliteraturpreises
22. Oktober 2022, 11.00 bis 12.00 Uhr, Gallus Theater, Kleyerstraße 15, 60326 Frankfurt am Main

Jurybegründung:
»Missouri, 1985. Als der 15-jährige Sam in einem alten Kino zu jobben beginnt, bricht für ihn ein Sommer an, der alles verändern wird. Zwischen Popcorn und flimmernden Leinwänden trifft er auf neue Freunde, die ihn aus der Starre des verschlafenen Örtchens Grady befreien und schnurstracks ins Erwachsenwerden katapultieren. Es ist ein Sommer, der ihm die erste Liebe und den ersten Verlust bringt, ein Sommer voller Abenteuer und Schmerz, voller Ängste und neuer Träume. Ein Sommer, der mitsamt seinen Schattenseiten eine Liebeserklärung an die Jugend ist. Sams Freundin Kirstie erfindet den Begriff ›Euphancholie‹ als Beschreibung eines Zustands, in dem die Euphorie eines glücklichen Augenblicks von seiner lauernden Vergänglichkeit überschattet wird und melancholisch stimmt – ein Wort, das diesen Coming-of-Age-Roman nicht besser beschreiben könnte: Gleichermaßen verspielt wie melancholisch wirft Hard Land uns in eine Zeit der ›99 Luftballons‹ und verträumten Sommertage zurück und schafft dabei mit seinen lebendigen und witzreichen Charakteren eine Atmosphäre, die bis zur letzten Seite an Grady und dessen 49 Geheimnisse fesselt.«

Die Mitglieder des SAS Lesezeichenclubs der Sankt-Angela-Schule in Königstein präsentieren im Video ihre Nominierung für den Preis der Jugendjury.

Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und vom Arbeitskreis für Jugendliteratur ausgerichtet. Der Preis der Jugendjury ist mit 10.000 Euro dotiert.


Im Warenkorb
Zum Buch Zum Autor