News

Hansjörg Schneider und sein 10. Hunkeler-Krimi

»Der neue Hunkeler ist vielleicht mein bester Krimi.«

Seit dem 25.3.2020 ermittelt Peter Hunkeler in Hunkeler in der Wildnis wieder, sein 10. Fall. Wenn auch äußerst widerwillig.
Gleich eingestiegen auf Platz 1 der Schweizer Bestsellerliste (Woche 13).

SRF 1 Kulturplatz interviewte Hansjörg Schneider in diesen ungewöhnlichen Tagen nicht wie ursprünglich geplant im Basler Kannenfeldpark. »Doch jetzt hocke ich in meiner Wohnung und schaue Fernsehen. Denke: Was ich machen kann: Sätze schreiben. Sofort habe ich gespürt, das ist Leben, das ist Widerstand.«
TV-Beitrag von Nicole Salathé zum Nachsehen und Nachlesen.

»Ich bin ja ein grosser Träumer und versuche meine Träume zu verstehen. Und davon floss viel in dieses Buch ein.« Interview und Rezension in der Basler Zeitung, von Markus Wüest, 25.3.2020

»Unser Leben ist ein ständiger Kampf zwischen der Kultur und der Wildheit.«
Interview in der Aargauer Zeitung/CH Media, von Hansruedi Kugler, 26.3.2020

Michael Luisier interviewte Hansjörg Schneider für das SRF 2 Kultur Literaturfenster Schweiz, 30.3.2020. Zum Nachhören.

Auf ein Bier mit Hunkeler. Peter Hunkeler ist die populärste Schweizer Krimifigur der Gegenwart. Was macht ihn aus und so beliebt? Ein Psychogramm von Andreas W. Schmid in der Schweiz am Sonntag, 28.3.2020.

Hunkeler in der Wildnis jetzt online auf 20 Minuten lesen: 20min.ch/paidpost. Zusammen mit dem Diogenes Verlag schenkt 20 Minuten allen Menschen in der Schweiz jeden Tag ein Stück spannender Literatur zum gemeinsamen Schmökern.


Zum Buch Zum Autor