News

Charles Lewinsky 

Charles Lewinsky, 1946 in Zürich geboren, ist seit 1980 freier Schriftsteller. Am 14.4.2021 feiert er seinen 75. Geburtstag. 

Anlässlich des Jubiläums sind bei Diogenes vier große Romane des Autors als Neuauflage erschienen: MelnitzGerron, Kastelau und Johannistag.

Ebenfalls seit dem 24.3.2021 im Buchhandel erhältlich: Sind Sie das? 
Was schmuggelt ein Schriftsteller bewusst oder unbewusst vom eigenen Leben in seine Bücher? Charles Lewinsky hat sich auf Spurensuche begeben und staunt, wie viel Persönliches sich ungewollt in seine Romane eingeschlichen hat. Was ihm nun die Gelegenheit gibt, sich in Anekdoten und Geständnissen an Hochgefühle ebenso zu erinnern wie an kritische Momente – so wie er sie in den eigenen Romanen als Spiegelungen wiederentdeckt hat.

Charles Lewinsky im Interview mit Hansruedi Kugler, St. Galler Tagblatt, 19.3.2021.

Charles Lewinsky im mehrseitigen Interview mit Markus Hockenbrink, GALORE, 3.3.2021.

Wiederholung der Sitcom Bürgerbüro von 2002, geschrieben von Charles Lewinsky, ab dem 15.4.2021 im SRF Fernsehen SRF 1, jeweils donnerstags.
Charles Lewinsky: »ich halte diese Geschichten über lokalpolitische Intrigen, Mauscheleien und Heucheleien nach wie vor für etwas vom besten, was ich in dieser Richtung geschrieben habe.«


Zum Buch Zum Autor