News

Simone Lapperts Der Sprung nominiert für ›Das Lieblingsbuch 2020‹

Buchhändlerinnen und Buchhändler in der Deutschschweiz: Stimmen Sie bis zum 14.4.2020 ab für Ihr ›Lieblingsbuch 2020‹
Unter den fünf nominierten Titeln steht auch Simone Lapperts zweiter Roman Der Sprung zur Wahl.

Dienstagmorgen in einer mittelgroßen Stadt. Manu, eine junge Frau in Gärtnerkleidung, steht auf dem Dach eines Mietshauses. Was geht in ihr vor? Will sie springen?  Simone Lappert erzählt, wie eine Handvoll Menschen auf diese Situation reagieren. Denn ob sie Manu nahestehen oder nur entfernt etwas mit ihr zu tun haben: Ihre Leben werden durch sie verändert.

»Die Frage danach, wie es als Gesellschaft um unsere Empathie bestellt ist, wie wir mit Menschen umgehen, die aus der Reihe tanzen, sich außerhalb einer gefühlten Norm verhalten, schwingt für mich unter dem Text mit.« Simone Lappert im Interview auf dem Diogenes Blog

Videointerview mit Simone Lappert

Am 23.4.2020, dem Welttag des Buches, wird bekannt gegeben, wer das Voting gewonnen und ›Das Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2020‹ ist. Eine Aktion des SBVV, Schweizer Bücherbon und dem Bücherblog www.lesefieber.ch

Website Simone Lappert
Simone Lappert auf Instagram


Zum Buch Zum Autor